IBM: Gigantisches Datenintegrationsprojekt gegen Vogelgrippe

15. Mai 2006, 09:10
  • e-government
  • ibm
  • technologien
image

IBM will mit einem Grossprojekt den internationalen Kampf gegen die Vogelgrippe unterstützen, wie Big Blue das 'Wall Street Journal' informierte.

IBM will mit einem Grossprojekt den internationalen Kampf gegen die Vogelgrippe unterstützen, wie Big Blue das 'Wall Street Journal' informierte. Details dazu sollen heute bekannt gegeben werden.
Gemäss 'WSJ' will Big Blue ein Integrations-Framework erarbeiten, in dem Daten aus Spitälern, geographischen Karten, Flugplänen von Luftfahrtsgesellschaften, bekannten Vogelzugrouten und vielen anderen Quellen zusammengeführt werden. Die Integration dieser Daten soll Voraussagen darüber erlauben, wie sich die Vogelgrippe ausbreiten könnte, falls sie sich zu einer Pandämie entwickelt.
IBM will sein Framework als Open Source-Technologie zur Verfügung stellen, so dass es von Gesundheitsorganisationen weltweit benützt und auf dem neusten Stand gehalten werden könnte.
Ein Offizieller der Weltgesundheitsorganisation WHO begrüsste das Projekt: "Das ist etwas, was wir sehr dringend brauchen. Wir erhalten Informationen aus sehr vielen Quellen – Regierungen, internationale Organisationen, Medien. Es ist sehr wichtig sicher zu stellen, dass diese Informationen kombiniert werden können. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Public Cloud: Der Bund hat Verträge mit Hyperscalern unterzeichnet

Da noch ein Gerichtsverfahren hängig ist, können die Ämter noch keine Cloud Services im Rahmen der 110 Millionen Franken schweren WTO-Beschaffung beziehen.

publiziert am 27.9.2022
image

Wie ein Chatbot der Berner Kantonsverwaltung hilft

Um die Mitarbeitenden zu entlasten, setzt das Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (Kaio) auf einen Chatbot. Der Leiter des Service Desks erläutert im Gastbeitrag das Vorgehen.

publiziert am 27.9.2022
image

Beschaffung des Bundes-CMS wird kritisiert

Der Einkauf des neuen Content Management Systems des Bundes sei intransparent gewesen, heisst es von einer Gruppe Parlamentarier.

publiziert am 27.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022