IBM Global Services supportet Kingston-Geschäftskunden

1. September 2005, 10:00
  • kingston
  • service
image

Geschäftskunden von Kingston Technology, die sich für den Premium-Service KingstonCare entschieden haben, werden künftig durch IBM Global Services betreut.

Geschäftskunden von Kingston Technology, die sich für den Premium-Service KingstonCare entschieden haben, werden künftig durch IBM Global Services betreut. Die Vereinbarung zwischen dem Hersteller von Speicherbausteinen und IBM Global Services umfasst Vor-Ort-Service für Kingstons Server-, Desktop- und Notebook-Speicher in Europa und dem gesamten mittleren Osten.
Zu KingstonCare gehört Telefon-Support rund um die Uhr sowie eine Garantie, dass defekte Speicher ohne Zusatzkosten und direkt vor Ort ausgetauscht werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verbessern Sie Ihren Workflow und sparen Sie Kosten

Digitalisierung ist in aller Munde und eröffnet undenkbare Möglichkeiten. Bei der Umsetzung denken Unternehmen fast an alles. Was uns bei der Bel AG jedoch immer wieder auffällt ist, dass ein sehr wichtiger Bereich, vernachlässigt oder gar unbeachtet bleibt.

image

Verbessern Sie Ihren Workflow und sparen Sie Kosten

Digitalisierung ist in aller Munde und eröffnet undenkbare Möglichkeiten. Bei der Umsetzung denken Unternehmen fast an alles. Was uns bei der Bel AG jedoch immer wieder auffällt ist, dass ein sehr wichtiger Bereich, vernachlässigt oder gar unbeachtet bleibt.

image

HP übernimmt die Gaming-Sparte von Kingston

Für rund 425 Millionen Dollar schluckt HP die als Hersteller von PC- und Konsolen-Zubehör bekannte Kingston-Tochter HyperX.

publiziert am 25.2.2021
image

Schweizer App für 18 Millionen Dollar nach Malta verkauft

Die Dating-App Once wechselt den Besitzer. Diesen hat offenbar das KI-basierte Konzept überzeugt.

publiziert am 21.1.2021