IBM möchte Ascential kaufen

14. März 2005, 14:09
  • international
  • ibm
  • übernahme
image

Der Datenintegrationsspezialist soll IBMs eigenes Angebot ergänzen.

IBM hat heute die Absicht bekannt gegeben, das Softwarehaus Ascential zu übernehmen. Big Blue macht den Aktionären von Ascential ein Angebot im Gesamtwert von rund 1,1 Milliarden Dollar. Der Verwaltungsrat hat dem Angebot seinen Segen gegeben, nun liegt der Ball bei den Aktionären und den Behörden, welche noch ihre Zustimmung erteilen müssen. IBM hofft, dass der Deal noch im Laufe des zweiten Quartals 2005 abgeschlossen sein wird.
Ascential stellt Lösungen her, durch die Daten, die aus verschiedensten Quellen stammen können, zusammengeführt und Data Mining, Business Intelligence und andere Anwendungen aufbereitet werden können. Ascential hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich: Das Unternehmen hat letztes Jahr seinen Umsatz um 46 Prozent auf 272 Millionen Dollar und den Reingewinn um 49 Prozent auf 20 Millionen Dollar steigern können.
IBM will mit den Ascential-Lösungen vor allem sein eigenes "WebSphere Information Integrator"-Produkt ergänzen. Das Softwareunternehmen soll als eigne Abteilung innerhalb von IBMs Information Management Software-Division weitergeführt werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022