IBM Rüschlikon vergibt Praktikumsplatz über Programmier-Wettbewerb

25. März 2008, 11:11
  • technologien
  • ibm
image

Gibt es die --http://www.

Gibt es die helvetisch-europäische Krise beim Nachwuchs von talentierten und interessierten Software-EntwicklerInnen gar nicht? Immerhin bewerben sich gemäss einer Mitteilung von IBM Schweiz "täglich dutzende Kandidaten für einen der zwei Praktikumsplätze pro Jahr" im IBM Forschungslabor in Rüschlikon.
Um diese auszuwählen lanciert "Big Blue" nun einen Programmier-Wettbewerb unter AbsolventInnen und StudentInnen an Schweizer Universitäten und Fachhochschulen. Der Hauptpreis ist ein dreimonatiges, bezahltes Praktikum am Forschlungslabor, das unter Umständen auch verlängert wird. Als zweiten und dritten Preis gibt es noch einen iPod Nano.
Die Aufgabenstellung ist relativ eng gefasst. Und zwar muss man mit der Open-Source-Entwicklungsumgebung Eclipse ein Zusatzfunktion zur Messaging-Software "Lotus Sametime" von IBM entwickeln. Der Wettbewerb läuft bis Ende April 2008, Infos gibt es hier. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Konsortium fordert digitalen Impfausweis

Mehrere Gesundheitsorganisationen haben zusammen ein Konzept vorgestellt, wie ein sicheres elektronisches Impfdossier entwickelt und ans EPD angeschlossen werden könnte.

publiziert am 24.5.2022
image

Bund löst Suse mit Red Hat ab

Die aktuelle Lösung wird eingestellt und laut BIT fehlt ein geeignetes Nachfolgeprodukt von Suse. Der Zuschlag von bis zu 16 Millionen Franken geht freihändig an IBM.

publiziert am 24.5.2022
image

Whatsapp putzt sich für Unternehmen heraus

Whatsapp entwickelt seine API weiter und will es Unternehmen leichter machen, den Dienst zu nutzen.

publiziert am 20.5.2022
image

Podcast: Kostenpflichtiges Replay-TV ist wie lineares Fernsehen

In dieser Ausgabe von "Die IT-Woche" sagen wir, warum kostenpflichtiges Replay-TV falsch ist. Zudem erklären wir den gemeinsamen Tarif G12 und was dahintersteckt.

publiziert am 20.5.2022