IBM, Swisscom, HP, Comit und Arthus werden Avaya-Partner

3. April 2009, 14:58
  • hp
  • ibm
  • swisscom
  • avaya
  • channel
image

Avaya hat fünf neue Business-Partner gewonnen.

Avaya hat fünf neue Business-Partner gewonnen. Wie der Hersteller von Netzwerkprodukten mitteilte, gehören IBM, HP (Service Integratoren), Swisscom (Service Provider), Comit (Business und System Integrator) und Arthus Technologies (Value Added Reseller) zu den strategische Partnern. Die neuen Avaya-Partner vertreiben das Portfolio und übernehmen die Implementierung sowie Serviceleistungen.
Avaya glaubt nicht, dass sich die einzelnen Businesspartner gegenseitig konkurrenzieren könnten. "Einige unserer Partner arbeiten national, andere sind vor allem international ausgerichtet. Zudem sind sie in unterschiedlichen Zielmärkten tätig", sagt Martin Kull, Managing Director der Schweizer Niederlassung. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Farner kauft Digital-Marketing-Agentur Blueglass

Das Blueglass-Team wird in Farner integriert, der Name bleibt aber bestehen. Weitere Übernahmen ähnlicher Agenturen werden folgen.

publiziert am 9.12.2022
image

Quantencomputing: Uptown Basel will sich mit 433-Qubit profilieren

Auf dem Areal des Innovationsprojekts sollen Firmen auf die Quanteninfrastruktur von IBM zugreifen können. Leiter wird Damir Bogdan.

publiziert am 8.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022