IBM unterstützt Apache Geronimo-Projekt

9. August 2005, 16:12
  • technologien
  • apache
  • ibm
image

Heute (abend) soll 'Big Blue' Dienstleistungen in Zusammenhang mit dem 'Geronimo'-Projekt der Apache Foundation ankünden.

Heute (abend) soll 'Big Blue' Dienstleistungen in Zusammenhang mit dem 'Geronimo'-Projekt der Apache Foundation ankünden. 'Geronimo' ist ein Applikationsserver - Apache der Hersteller des weltweit sehr verbreiteten Web-Servers gleichen Namens. IBM wird Support für Anwender des 'Geronimo' Applikationsservers anbieten und ein grafisches Verwaltungswerkzeug dazu veröffentlichen. Weitere Beiträge tum Open-Source App-Server sollen folgen.
Big Blue unternimmt diesen Schritt nicht selbstlos, wie IBM-Mann Scott Cosby zum US Newsletter Cnet news.com sagte. Im Mai kaufte IBM nämlich die Firma Gluecode, die Verwaltungstools für den 'Geronimo' entwickelt.
Die Unterstützung für 'Geronimo' dürfte dem Projekt Schub verleihen. Applikations-Server sind ein heiss umkämpfter, lukrativer Milliarden-Markt. So gibt es konventionelle Produkte von Bea, IBM und Sun wie auch Open-Source App-Server wie JBoss und GlassFish (ebenfalls von Sun). (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Scion stellt sich neu auf

Mit einer neu gegründeten Vereinigung soll das "sichere Internet" auf der ganzen Welt wachsen. Einsitz in der Association halten der Gründer sowie weitere Forschende.

publiziert am 8.2.2023
image

Google stellt seine KI-Pläne vor

Im Rahmen einer Keynote in Paris hat der Konzern gezeigt, welche Produkte er mit KI-Technologien ausstatten will.

publiziert am 8.2.2023
image

Microsoft bläst zum Angriff auf Google

Die Suchmaschine Bing soll dank KI-Hilfe zur ernsthaften Google-Alternative werden.

publiziert am 8.2.2023
image

Auch Kanton Glarus führt digitales Behördenportal ein

Das Portal soll Dienstleistungen des Kantons und der Gemeinden zugänglich machen.

publiziert am 8.2.2023