IBM will europäische Konjunktur ankurbeln

27. Mai 2009, 15:43
  • international
  • ibm
image

IBM will gemäss einer heute veröffentlichten Mitteilung 2 Milliarden Dollar in IT-Infrastrukturprojekte in Europa und eine weitere Milliarde in Projekte in der Region Asien-Pazifik investieren.

IBM will gemäss einer heute veröffentlichten Mitteilung 2 Milliarden Dollar in IT-Infrastrukturprojekte in Europa und eine weitere Milliarde in Projekte in der Region Asien-Pazifik investieren. Konkret sollen mit den Mitteln, die über den Finanz-Arm IBM Global Financing fliessen, Projekte unterstützt werden, die Aussicht auf Gelder aus Konjunkturprogrammen haben. IBM hatte bereits im April 2 Milliarden Dollar für den US-Markt "locker gemacht".
Weitere Informationen für europäische Unternehmen gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022
image

Huawei schliesst Online-Shop in Russland

Der chinesische Konzern stellt seine Verkäufe via Internet in Russland ein, macht aber keine Angaben zu seinen weiteren Plänen.

publiziert am 4.8.2022