IBM/Lenovo: Distis versprechen reibungslosen Übergang (Update 19.1.)

15. Januar 2015, 15:33
  • lenovo
  • ibm
  • tech data
  • distributor
  • schweiz
image

Tech Data und Avnet vertreiben seit Anfang Jahr die neuen Enterprise-Produkte von Lenovo.

Tech Data und Avnet vertreiben seit Anfang Jahr die neuen Enterprise-Produkte von Lenovo.
Sowohl Tech Data als auch Avnet haben bisher in der Schweiz die x86-Server von IBM vertrieben. Heute melden nun beide Distis, dass sie diese Geräte, nun im Auftrag von Lenovo, auch weiterhin an Reseller in der Schweiz vertreiben werden. Beide erklären übereinstimmend, dass es weder bei ihren eigenen System-x-Vertriebsteams noch bei Zertifizierungen und der Partnerlandschaft Änderungen geben werde.
In der Zukunft, so hoffen ebenfalls beide Distis, könnte der Übergang der x86-Serversparte von IBM zu Lenovo auch neue Geschäftschancen eröffnen. Avnets Roman Rudolf, Vice President & Managing Director Avnet Technology Solutions,
Central Region, wittert insbesondere Chancen im Bereich der Converged Systems. Tech Data Schweiz glaubt an Wachstumschancen und Synergieeffekte dadurch, dass man Kunden nun neben Lenovo-Clients auch Server des gleichen Herstellers anbieten kann.
(Update 19.1.) Also Schweiz hat letzte Woche nicht extra eine Pressemitteilung verschickt, gehört aber auch zu den Distis, welche die System x Server bisher für IBM vertrieben haben und dies auch für Lenovo tund werden. (hjm)
Hinweis: Sind Sie ein Online-Händler, Reseller oder VAR? Dann machen sie jetzt an unserer grossen Channel-Umfrage mit.
Der Aufwand ist gering und wir stehen für Anonymität und Datenschutz gerade.

Loading

Mehr zum Thema

image

Dritter Zukauf in drei Monaten: Infinigate übernimmt Distributor Starlink

Mit dem VAD aus Dubai will sich Infinigate die Region Mittlerer Osten und Afrika erschliessen und den Security-Bereich weiter ausbauen.

publiziert am 5.10.2022
image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022
image

Liip übernimmt Digitalagentur Nothing

Sämtliche Mitarbeitenden und die Kundschaft werden von Liip übernommen, aber Nothing-Gründer Bastiaan van Rooden kümmert sich künftig um ein eigenes Projekt.

publiziert am 4.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022