Ich bin einfach heiss!

6. August 2008, 12:33
  • kolumne
image

BloggingToms Woche im Cyberspace XXXVIII

"Hey Amerika, ich bin Paris Hilton, und auch ich bin eine Berühmtheit. Nur stamme ich weder aus alten Zeiten noch verspreche ich Wandel wie der andere Typ - ich bin einfach heiss!" Der andere Typ, Präsidentschaftskandidat McCain, hatte ungefragt Bilder von Paris in einem Wahlkampfspot genutzt. "Ich vermute, das heisst, ich kandidiere für das Präsidentenamt", habe sie gedacht, als "dieser faltige weisshaarige Typ" ihr Bild gezeigt habe und bedankt sich artig dafür: "Vielen Dank für die Unterstützung, Alter. Ich möchte, dass Amerika weiss, dass ich absolut bereit bin, das Kommando zu übernehmen". Erste Pläne hat die Hotelerbin bereits: "Ich sehe euch dann im Weissen Haus - oh, das werde ich pink streichen. Ich hoffe, das ist okay für euch, Jungs." Na dann, gute Nacht Amerika!
Können Sie sich noch an den guten alten Opel Manta erinnern? Sie wissen schon, das Auto wo der Fuchsschwanz an der Antenne serienmässig installiert war, der Fahrer bei jedem Wetter den Ellbogen aus dem Fenster hängen liess und stets eine Coiffeuse (natürlich blond) vom Beifahrersitz grüsste. Wie wir nun zu sehen und zu hören bekommen, steckte hinter den fiesen Manta-Witzen genau geplantes Kalkül. Konkurrent Porsche soll nämlich Karl Dall mit der Verbreitung von Manta-Witzen beauftragt haben, um damit dem Verkaufsschlager Manta zu schaden. Kein Wunder, schliesslich nagte der kultige Opel immer mehr an den kriselnden Absatzzahlen von Porsche. Kuriose Geschichte, die auch nicht der Wahrheit entspricht - aber von Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg als Diplomarbeit grandios umgesetzt wurde.
Die Orientierungslosigkeit in der Schweizer Armee trägt neue Früchte. Und so wird die Armee wohl bald zur führenden Filmpro duktionsgesellschaft. Das könnte man zumindest annehmen, wenn man sich die offiziellen Filme zur Armee ein wenig genauer ansieht. Zum Beispiel "Beyond enemy lines" könnte so durchaus zum Strassenfeger werden.
Zum Schluss noch ein paar Shoppingtipps: Wer als iPhone-Besitzer zuwenig Hände frei hat, dem sei der iPhone-Arm)
(Die Redaktion findet LadyDimmer nicht lustig und weigert sich die entsprechend Illustration abzubilden. Aber bitte: Es ist Toms Kolumne.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die IT-Woche: Polit-Krimi

Neue Bundesräte, die neue Heimat des NCSC und geschredderte Daten sorgten diese Woche für viel Diskussionsstoff.

publiziert am 9.12.2022
image

Mgmt-Summary: Künstliche Intelligenz

In der Kolumne Mgmt-Summary erklärt Rafael Perez Süess Buzzwords. Heute sagt er, was KI mit Noilly Prat oder Art Brut zu tun hat – und warum es sie eigentlich gar nicht gibt.

publiziert am 9.12.2022
image

#Security: NCSC-Entscheid hat Potenzial für Kollateralschäden

Am Freitag hat der Bundesrat entschieden, das aus dem NCSC entstehende Bundesamt für Cybersicherheit im VBS anzusiedeln. Weil der Bund daraus entstehende Interessenkonflikte verschweigt, sind jetzt schnell Tatbeweise des VBS nötig, kommentiert Martin Leuthold von der Stiftung Switch.

publiziert am 8.12.2022 1
image

IT-Woche: Aufregung am Freitagnachmittag

Vor dem Wochenende eine kleine Geschichte zu Kommunikation und Journalismus.

publiziert am 2.12.2022 1