ICT-Award: Jetzaber!

2. Mai 2016 um 10:16
  • people & jobs
image

Eine Preisverleihung ist wie ein Scheinwerfer: Sie wirft Licht auf eine besondere Leistung, ein Werk oder auch eine Person.

Eine Preisverleihung ist wie ein Scheinwerfer: Sie wirft Licht auf eine besondere Leistung, ein Werk oder auch eine Person. Der ICT-Award macht genau dies und verhilft dem helvetischen ICT-Schaffen damit etwas von dem Glanz, das es so dringend braucht.
Die glamouröse Verleihung des Awards findet am 15. November im chicen Luzerner KKL statt. Sie verschafft nicht nur der ganzen Branche Aufmerksamkeit, sondern ganz besonders den teilnehmenden Firmen oder Organisationen.
Wer diese Chance packen will, muss vor allem eines tun: Sich bewerben. Und zwar jetzt. Denn die Einsendefrist für den Swiss ICT Award läuft nur noch bis zum 22. Mai. Wer teilnehmen kann und wie es läuft, steht hier. Jetzaber hopp! (hc)
(Interessenbindung: Wir sind Medienpartner und mit ictjobs.ch auch Sponsor des Swiss ICT Award.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Abacus baut Stellen in Biel ab

Die Softwareschmiede hat rund 90 Mitarbeitende in der Westschweiz. Dort gibt es jetzt aber einen Stellenabbau, von dem jeder Vierte betroffen ist.

publiziert am 21.2.2024
image

Isolutions ernennt einen CISO

Christoph Ratavaara soll Schwachstellen im Unternehmen frühzeitig erkennen.

publiziert am 21.2.2024
image

Peter Amrhyn wird CEO von Swisscom Trust Services

Nik Fuchs gibt die Leitung der Sparte für elektronische Unterschriften im März ab. Seine Position übernimmt der ehemalige CTO Peter Amrhyn.

publiziert am 20.2.2024
image

Syndicom fordert von Google "seriöse Personalplanung"

Die Gewerkschaft kritisiert die dritte Entlassungswelle innert Jahresfrist. Das Konsultationsverfahren dazu ist nun abgeschlossen.

publiziert am 19.2.2024