ICT-Interessengemeinschaft in Liechtenstein gegründet

25. Januar 2010, 16:42
  • channel
  • liechtenstein
  • die post
  • verwaltungsrat
image

Drei liechtensteinische Unternehmen mit - nach eigenen Angaben - "starkem IKT-Bezug" haben sich unter dem Namen "Forum für Informations- und Kommunikationstechnologie in Liechtenstein" zu einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossen.

Drei liechtensteinische Unternehmen mit - nach eigenen Angaben - "starkem IKT-Bezug" haben sich unter dem Namen "Forum für Informations- und Kommunikationstechnologie in Liechtenstein" zu einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossen. Die Gründung des "IKT Forum Liechtenstein" wurde am Freitag bei einer Pressekonferenz in Schaan bekannt gegeben. Es handelt es sich offenbar um die erste Organisation dieser Art im Fürstentum.
Gemäss Homepage hat das Forum zurzeit drei Mitglieder: die Kyberna AG, die Liechtensteinischen Kraftwerke (LKW) sowie die Liechtensteinische Post. Dem dreiköpfigen Vorstand steht Kyberna-Chef Elmar Hasler als Präsident vor. Weitere Vorstandsmitglieder sind Gerald Marxer, Generaldirektor der Liechtensteinischen Kraftwerke, des grössten Anbieters von physischen Kommunikationsnetzen im Fürstentum, und Post-Chef Herbert Rüdisser.
"Wir wollen das Sprachrohr der liechtensteinischen IKT-Unternehmen sein und deren Interessen wahrnehmen", lassen sich die drei Vorstandsmitglieder in einer Mitteilung zitieren. So wolle man den Dialog zwischen den IKT-Unternehmen fördern und sich für attraktive wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen am Standort Liechtenstein einsetzen. Darüber hinaus verstehe sich die Organisation als Plattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie. "Unser erklärtes Ziel ist die Förderung der liechtensteinischen Informationsgesellschaft», so Post-Chef Rüdisser.
Letztes Jahr hatte die liechtensteinische ICT-Wirtschaft ein Marktvolumen von rund 350 Millionen Franken. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Softwareone: Solutions und Services legen wieder deutlich zu

Der Stanser Softwarelizenzhändler ist mit einem um fast 15% gesteigerten Bruttogewinn ins neue Jahr gestartet. Treiber waren Cloud-Services und Zukäufe.

publiziert am 19.5.2022