ICW-Schweiz-Chef leitet auch Deutschlandgeschäft

3. August 2009 um 15:00
  • people & jobs
  • software
  • e-health
image

Der Chef der Schweizer Niederlassung des Softwareherstellers InterComponentWare (ICW) leitet nun auch das Deutschlandgeschäft des E-Health-Spezialisten.

Der Chef der Schweizer Niederlassung des Softwareherstellers InterComponentWare (ICW) leitet nun auch das Deutschlandgeschäft des E-Health-Spezialisten. Martin Fuchs (Foto), seit 2006 Geschäftsführer von ICW Schweiz, folgt auf Dirk Albers, der wie Fuchs in die erweiterte Geschäftsleitung wechselt. Albers verantwortet zukünftig den Bereich Portfolio Management. Der 43-jährige Fuchs leitet das Deutschlandgeschäft gemeinsam mit Finanzchef Matthias Glück.
Zu Fuchs Meilensteinen bei ICW zählen unter anderem die Einführung des "Master Patient Index" bei der Privatklinikgruppe Hirslanden. Der studierte Informatiker sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler ist seit 15 Jahren in der IT-Industrie und im E-Health-Markt tätig. Unter anderem arbeitete er bei SAP Schweiz. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Radicant verkleinert Geschäftsleitung

Co-Gründer und Chief Product Officer Rouven Leuener verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Die Geschäftsleitung wird von sechs auf fünf Personen reduziert.

publiziert am 16.4.2024
image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024
image

Geschäftsführer Serge Frech geht weg von ICT-Berufsbildung

Der Verband hat bereits mit der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger begonnen.

publiziert am 16.4.2024
image

CKW ernennt neuen Leiter des Netz-Bereichs

Thomas Reithofer verantwortete bisher den Geschäftsbereich Energie. Sein Vorgänger orientiert sich beruflich neu.

publiziert am 15.4.2024