IFA ist ausgebucht

18. April 2016, 14:56
  • international
  • messe
image

Vom 2.

Vom 2. bis 7. September findet in Berlin die IFA statt. Die Elektronik-Messe ist den Veranstaltern zufolge bereits ausgebucht, wie 'Channel Observer' mit Berufung auf die Geschäftsführung der Messe berichtet.
Zur Fläche des Messegeländes komme in diesem Jahr zusätzliche Ausstellungsfläche ausserhalb des Messegeländes hinzu. Im Zentrum der IFA, die über 1600 Aussteller aus aller Welt zählt, steht vor allem die Vernetzung der Unterhaltungs- und Haushaltsgeräte. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Lieferkette bremst auch Tesla

Laut Firmengründer Elon Musk sind die Lieferkettenprobleme noch nicht ausgestanden. Tesla streicht bis zu 3,5% der Stellen.

publiziert am 23.6.2022
image

Microsoft definiert verantwortungsvolle KI

Durch einen einheitlichen Standard soll der Zugang zu gewissen Machine-Learning-Technologien eingeschränkt werden. Bestimmte Projekte werden gar ganz eingestampft.

publiziert am 22.6.2022
image

Bechtle verspricht mit neuem Logistikstandort Supply Chain zu verkürzen

Ein neues Lager in Hamburg soll die Transportwege verschiffter IT-Produkte verkürzen und damit zur Reduktion des CO2-Fussabdrucks beitragen.

publiziert am 22.6.2022
image

Facebook saugt Gesundheitsdaten mit Tracker ab

Eine US-NGO hat ein Tracking-Tool entdeckt, mit dem Facebook Einblick in sensible Daten erhält. Ein Drittel aller untersuchten Krankenhäuser ist betroffen.

publiziert am 21.6.2022