Im Swisscom-Shop: LTE gratis testen

8. Dezember 2011, 16:13
  • telco
  • swisscom
image

Anfang November hatte Swisscom den ersten vorsichtigen Launch der neusten Mobilfunkgeneration LTE vollzogen: Die neue Datenübertragungstechnologie wird zunächst in den sieben Tourismusgebieten Davos, Grindelwald, Gstaad, Leukerbad, Montana, Saas Fee und St.

Anfang November hatte Swisscom den ersten vorsichtigen Launch der neusten Mobilfunkgeneration LTE vollzogen: Die neue Datenübertragungstechnologie wird zunächst in den sieben Tourismusgebieten Davos, Grindelwald, Gstaad, Leukerbad, Montana, Saas Fee und St. Moritz/Celerina im Rahmen eines Pilotprojekts getestet. Das Pilotprojekt läuft voraussichtlich bis Mitte 2012.
Kunden, die LTE testen möchten, brauchen ein passendes USB-Modem und ein dazugehöriges Abo. Das Wochenangebot kostet laut Swisscom 19 Franken und richtet sich beispielsweise an Feriengäste, die LTE ausprobieren wollen. Für Kunden, die LTE länger nutzen wollen, eigne sich das Monatsangebot für 60 Franken. Beide Angebote beinhalten unbegrenztes Datenvolumen beim mobilen Surfen an den LTE-Standorten. Für die Nutzung benötigen Kunden einen Windows-Rechner mit den Betriebssystemen XP, Vista oder Win7.
Wie Swisscom heute zudem bekannt gab, werden ab dem 31. Januar 2012 elf Swisscom-Shops in den grösseren Schweizer Städten mit LTE ausgerüstet. Kunden können dort LTE kostenlos testen. (mim)
Adressen der Swisscom-Shops, die ab dem 31. Januar 2012 mit LTE ausgerüstet sind:
• Bahnhofstrasse in Luzern
• Rue de Rive 3 in Genf
• Bahnhof Rail City in Bern
• Füssli in Zürich
• Steinentorstrasse in Basel
• Neugasse in St. Gallen
• Centre Commercial Metropole 2000 in Lausanne
• Köniz Business Park Waldeggstr. 51 in Liebefeld
• Piazza Grande 16 in Locarno
• Promenade in Davos
• Via dal BagnGenf in St. Moritz

Loading

Mehr zum Thema

image

Wohneigentümer können sich wieder Priorität im Glasfaser­ausbau erkaufen

Über zwei Jahre lang nahm Swisscom keine Glasfaser­bestellungen von Eigenheim­besitzern entgegen. Das ist seit dem 1. Januar wieder anders.

publiziert am 17.1.2023
image

WWZ übernimmt Databaar

Dabei gehe es um eine geordnete Nachfolgeregelung, sagt der Chef des bisherigen Databaar-Betreibers Stadtantennen AG.

publiziert am 10.1.2023 1
image

Auch Salt stellt MMS-Dienst ein

Nach Swisscom stellt auch das Telekomunternehmen Salt seinen MMS-Dienst ein. Für das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz gibt es mittlerweile viel beliebtere Alternativen.

publiziert am 9.1.2023
image

IX-Betreiber warnen vor Big-Tech-Beteiligung an der Infrastruktur

Während Telcos wie Swisscom eine Entschädigung für den ver­ur­sachten Traffic verlangen, sehen europäische Internet- und IX-Provider darin eine Schwächung der Infrastruktur.

publiziert am 4.1.2023