Immer mehr Dell-Partner in der Schweiz

12. Juni 2013, 11:09
image

Storage-Geschäft im Channel "massiv gestiegen". Verstärkter Fokus auf KMU.

Storage-Geschäft im Channel "massiv gestiegen". Verstärkter Fokus auf KMU.
Der frühere "Feind des Channels" ist keiner mehr: Der Computerhersteller Dell hat seit seinem Entscheid vor sechs Jahren, einen indirekten Vertriebskanal aufzubauen, kontinuierlich Partner hinzugewonnen. Auch in der Schweiz sei die Channel-Strategie erfolgreich, teilt das Unternehmen heute mit.
Dell konnte seinen Partnervertrieb in der Schweiz im vergangenen Jahr deutlich ausbauen, heisst es aus Genf. Das Team um Channel-Chef Stephan Mühlemann habe die Zahl der Reseller in der Schweiz um rund 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Gar "massiv gestiegen" sei das Storage-Geschäft im Channel. Der Umsatz von Dell habe sich in diesem Bereich nahezu verdoppelt. Mit Hilfe der Partner habe man ausserdem den Anteil am Schweizer Server-Markt "leicht vergrössert".
In der Mitteilung von Dell kommen der Distributor Alltron und der Systemintegrator Wedoit zu Wort. Die beiden Partner gehen von einem weiter wachsenden Geschäft mit Dell aus. Dell möchte vor allem bei mittelständischen Unternehmen zulegen. Dazu werde man über die Channel-Partner in den nächsten Monaten "eine umfangreiche Mittelstands-Kampagne starten", heisst es in der Mitteilung. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2