Impact Hub Zürich und Colab Zürich werden eins

8. April 2015, 14:31
  • innovation
  • startup
image

Die beiden Zürcher Innovations-Organisationen Impact Hub Zürich und Colab Zürich tun sich zusammen.

Die beiden Zürcher Innovations-Organisationen Impact Hub Zürich und Colab Zürich tun sich zusammen. Unter dem Namen Impact Hub wollen sie ab Sommer 2015 am Zürcher Sihlquai Räume für Startups, Kreative und Unternehmer anbieten.
Die Räumlichkeiten seien von der Stadt Zürich zur Zwischennutzung zur Verfügung gestellt worden, teilten die Organisationen am Mittwoch mit. Der Impact Hub wolle Innovation durch Zusammenarbeit fördern und biete deshalb neben Arbeitsräumen auch eine Lerngemeinschaft, Förderung für Jungunternehmen, Innovations-Workshops für Grossunternehmen und Führungstrainings. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer IT-Startups sammeln weiterhin fleissig Geld

Im vergangenen Jahr wurden 2 Milliarden Franken in ICT- und Fintech-Startups investiert, was über die Hälfte der Startup-Investitionen hierzulande ausmacht.

publiziert am 26.1.2023
image

ChatGPT besteht Jusprüfung

An der Universität von Minnesota hat die KI eine genügende Note erzielt. Bei offenen Aufgabestellungen hatte sie aber Mühe.

publiziert am 26.1.2023
image

Postfinance beteiligt sich an Zürcher Startup

Properti hat in einer Finanzierungsrunde weitere 3 Millionen Franken eingesackt. Unter den Investoren tummelt sich neu auch Postfinance.

publiziert am 24.1.2023
image

Für die Organisation der Zentralbanken ist Kryptoverbot eine Option

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) schlägt in einem Papier Massnahmen vor. Sie warnt eindringlich vor systemischen Gefahren des Kryptomarktes.

publiziert am 20.1.2023