In&Phone-Mutter kauft Liechtensteiner Mobilnetzbetreiber

18. Dezember 2009, 17:00
  • telco
  • liechtenstein
  • übernahme
image

Die niederländische Telecom-Operator Unify hat den Liechtensteiner Mobilfunkbetreiber AllCommunications übernommen.

Die niederländische Telecom-Operator Unify hat den Liechtensteiner Mobilfunkbetreiber AllCommunications übernommen. Wie Unify in einer Mitteilung schreibt, habe man die entsprechende Vereinbarung mit der Muttergesellschaft von AllCommunications, Belgacom, bereits im Juni unterzeichnet. Die Genehmigung des Verkaufs durch die Liechtensteiner Regierung sei jedoch erst am 1. Dezember erfolgt.
Unify ist in der Schweiz mit dem Unternehmen In&Phone als Mobilfunkbetreiber aktiv und bedient bisher nur Geschäftskunden. Ab Frühling 2010 sollen auch Angebote für Privatkunden lanciert werden. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

Podcast: Kostenpflichtiges Replay-TV ist wie lineares Fernsehen

In dieser Ausgabe von "Die IT-Woche" sagen wir, warum kostenpflichtiges Replay-TV falsch ist. Zudem erklären wir den gemeinsamen Tarif G12 und was dahintersteckt.

publiziert am 20.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

"UPC" verschwindet, Telco heisst nur noch Sunrise

Das fusionierte Telekomunternehmen Sunrise UPC schreitet mit seiner Integration weiter voran. Ab kommender Woche wird Sunrise zur neuen Hauptmarke des Konzerns.

publiziert am 19.5.2022 1