Indien lanciert 35-Dollar-Tablet

10. Oktober 2011, 12:07
  • tablet
image

Vor einigen Jahren erregte der --http://www.

Vor einigen Jahren erregte der 100-Dollar-Laptop, der an Schüler in Entwicklungsländern verteilt und so dabei helfen sollte, den "digitalen Graben" zu überwinden, viel Aufsehen. Nun versucht Indien, mit einem Billig-Tablet ähnliches zu erreichen. Das von der indischen Regierung zusammen mit dem kanadischen Unternehmen DataWind entwickelte "Aakash" soll für 35 Dollar an Schüler verkauft werden.
Das tastaturlose Gerät wird per Multitouch gesteuert und ist mit Android, einem 7-Zoll-Bildschirm, zwei USB-Ports und immerhin 32 Gigabyte RAM ausgerüstet. Eine mit einigen Zusatzfeatures ausgerüstete Variante soll rund 60 Dollar kosten und für jedermann erhältlich werden.
"Die gewöhnlichen Menschen und die Armen waren bisher [von der digitalen Welt] ausgeschlossen. Aakash wird diesen digitalen Graben zuschütten", erklärte Indiens Kommunikationsminister Kapil Sibal anlässlich der Präsentation. Sibal rief Technologieunternehmen zudem dazu auf, auch noch billigere Tablet-Computer, möglichst in einem Preisbereich unter 10 Dollar, zu entwickeln.
Laut IDC besetzt Apple mit seinem iPad gegenwärtig 60 Prozent des indischen Tablet-Marktes, vor Samsung mit 25 Prozent Marktanteil. Den Rest teilen sich vor allem einheimische Anbieter mit billigeren Alternativprodukten. So günstig wie Aakash sind aber auch diese bisher bei weitem nicht. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

TOUGHBOOK S1: Das robuste Tablet für alle Arbeitssituationen

Professionelles und mobiles Arbeiten auch fernab des Schreibtisches – mit dem stylischen wie robusten TOUGHBOOK S1 von Panasonic ist das kein Problem.

image

Lehrplan 21: Im Kanton Aargau werden IT-Kosten zum Thema

Im Kanton Aargau scheine die Einführung des "Lehrplan 21" für Gemeinden nicht kostenneutral zu sein wie versprochen.

publiziert am 26.11.2019
image

Google verabschiedet sich aus dem Tablet-Markt

Vor wenigen Tagen hat Rick Osterloh, Chef der Sparte Devices and Services von Google, per Twitter bestätigt, dass der Konzern sich --https://twitter.

publiziert am 24.6.2019
image

Lenovo will mit "Falt-Tablet-Notebook" den Markt aufmischen

Eine ganz neue Produktekategorie soll bald den Smartphone-Markt entern und neue Käufer erschliessen: Das Smartphone, das sich dank faltbarem Display zu einem Tablet aufklappen lässt… oder eher lassen soll.

publiziert am 14.5.2019