Indischer IT-Markt wächst, bleibt enorm unterentwickelt

22. November 2011, 14:59
  • international
  • gartner
image

Während in Westeuropa der ICT-Markt gegenwärtig eher stagniert, wird er in Indien nächstes Jahr noch beinahe zweistellig wachsen, wie das Marktforschungsinstitut Gartner prophezeit.

Während in Westeuropa der ICT-Markt gegenwärtig eher stagniert, wird er in Indien nächstes Jahr noch beinahe zweistellig wachsen, wie das Marktforschungsinstitut Gartner prophezeit. Indien wird damit für ICT-Anbieter zunehmend nicht nur als Lieferant von billigen Arbeitskräften, sondern auch als Absatzmarkt interessant. Laut Gartner wird das Volumen des indischen IT- und Telekommunikationsmarkts nächstes Jahr knapp 80 Milliarden Dollar betragen.
Ein Vergleich der Gartner-Prognose mit Zahlen aus der Schweiz zeigt aber auch, wie wenig die IT-Welt auch weiterhin die breite Masse der riesigen Bevölkerung des Subkontinents erreicht.
Indien hat gegenwärtg rund 1,21 Milliarden Einwohner und Einwohnerinnen, die Schweiz etwa 7,9 Millionen, 153 Mal weniger. Die Ausgaben für Telekommunikation werden laut Gartner nächstes Jahr in Indien 54 Milliarden Dollar erreichen – und damit grob geschätzt viereinhalb Mal so hoch sein wie in der Schweiz. Der eigentliche IT-Markt in Indien wird mit etwa 25 Milliarden Dollar wohl sogar weniger als doppelt so gross sein wie der IT-Markt hierzulande. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022