Industrie verliert Geduld bei der DVD-Nachfolge

4. Januar 2007, 13:43
  • ces
image

Dann eben Blu-ray und HD-DVD, könnte die Antwort auf den anhaltenden Streit um das offizielle DVD-Nachfolgeformat lauten. Ein teurer Spass.

Dann eben Blu-ray und HD-DVD, könnte die Antwort auf den anhaltenden Streit um das offizielle DVD-Nachfolgeformat lauten. Ein teurer Spass.
Nach einer Meldung des 'Register' will das Filmstudie Warner Bros. nächste Woche ein eigenes optisches Medium für Spielfilme vorstellen. Allerdings handelt es sich bei der wahrscheinlich Total HD getauften Lösung nicht um ein eigenes DVD-Format, sondern um einen Silberling, der sowohl von Blu-ray-, als auch von HD-DVD-Geräten abgespielt werden kann. Im Grunde eine Dual-Layer-DVD, bei der unten die Blu-ray-Daten und darüber die gleichen Informationen als HD-DVD liegen. Das Filmstudio begründet den Schritt mit ansonsten zu erwartenden Umsatzeinbussen, sollte man die Kunden zu einem Format zwingen.
Ähnlich scheint auch LG zu denken. Das Unternehmen will auf der Consumer Electronis Show (CES) einen DVD-Player für Endkunden vorstellen, der beide Formate abspielen kann. Damit erhält Samsung, die bislang führend bei solchen Produkten waren, einen namhaften Konkurrenten. So positiv sich dies im praktischen Einsatz für den Konsumenten auch auswirken wird, so schmerzhaft wird es für den Geldbeutel sein. Nicht nur, dass man unter Umständen demnächst sowohl bei den DVDs, als auch bei den Abspielgeräten Patent- und Lizenzgebühren für beide Formate bezahlen darf, auch die Technologie für die Dual-Format-DVDs wird es nicht umsonst geben. (tm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alle wichtigen CES-Neuheiten im Überblick

Die grossen Computerhersteller haben ihre neusten Produkte an der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentiert. Wir haben die wichtigsten Neuheiten zusammengefasst.

publiziert am 7.1.2022
image

Die Tech-Branche strotzt an der CES nicht gerade vor Zuversicht

Die Prognosen vom Industrieverband CTA zeigen einen Rückgang des Wachstums in der Tech-Branche. Es gibt aber auch einen Lichtblick.

publiziert am 4.1.2022
image

Schweiz mit virtueller Bühne an der CES 2021 präsent

Den diesjährigen Swisstech Pavillon der CES Worldwide nutzen rund 23 Schweizer Startups, um ihre Produkte und Ideen vorzustellen.

publiziert am 7.1.2021
image

Was an der Online-CES erwartet wird

An der Consumer Electronics Show werden zum Jahresauftakt Neuigkeiten aus der Tech-Welt gezeigt – nicht nur für Consumer.

publiziert am 6.1.2021