Infinigate distribuiert McAfees Intrusion Prevention

10. Januar 2005, 09:42
  • infinigate
  • mcafee
  • distributor
image

Der auf Security und Internet-Technologien spezialisierte Value-added-Distributor Infinigate hat mit McAfee einen Distributionsvertrag für die Schweiz, Deutschland, Österreich und Norwegen abgeschlossen.

Der auf Security und Internet-Technologien spezialisierte Value-added-Distributor Infinigate hat mit McAfee einen Distributionsvertrag für die Schweiz, Deutschland, Österreich und Norwegen abgeschlossen. In der Schweiz konzentriert sich Infinigate auf den exklusiven Vertrieb von McAfees Intrusion-Prevention-Lösungen "IntruShield" und "Entercept".
Die Nachfrage nach Intrusion Prevention-Systemen steige stetig, berichtet David Martinez, Vorstand der Infinigate Gruppe. Die IntruShield-Appliances seien gemäss den Marktforschern von Gartner Marktführer bei IPS-Lösungen.
Die IntruShield-Appliances sorgen für Intrusion Prevention auf Netzwerkebene, die Entercept-Software-Lösungen auf der Ebene von Servern und Hosts. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exclusive Networks Switzerland hat einen neuen Geschäftsführer

Patrick Pister verlässt den Security-Distributor. Sein Nachfolger wechselt von Also Schweiz zu Exclusive Networks.

publiziert am 24.1.2023
image

Boll geht nach Österreich

Die erste Chefin von Boll Austria ist Irene Marx, die von Proofpoint zum Security-Disti stösst.

publiziert am 24.1.2023
image

Competec steigert Umsatz erneut

Die Gruppe setzte 2022 1,17 Milliarden Franken um. Zugelegt hat Competec vor allem bei Geschäftskunden.

publiziert am 9.1.2023
image

ADN Group steigert Jahresumsatz auf 700 Millionen Euro

Der IT-Distributor knackte 2022 zum ersten Mal die 700-Millionen-Marke. Das sind 100 Millionen Euro mehr Umsatz im Vergleich zum Vorjahr.

publiziert am 4.1.2023