Infinigate vertreibt nun alles von Extreme Networks

19. August 2020, 14:36
  • channel
  • distributor
  • infinigate
image

Der VAD is nicht mehr nur Disti der Aerohive-Produkte.

Infinigate wurde 2013 Distributor der Wlan-Lösungen von Aerohive.  Letzteres Unternehmen wurde im vergangenen Jahr von Extreme Networks übernommen, und nun hat der Rotkreuzer VAD mit Extreme Networks einen Distributionsvertrag für das gesamte Portfolio des Herstellers von Netzwerk-Komponenten abgeschlossen. Die Vereinbarung gilt für die Schweiz sowie Deutschland, Österreich, Grossbritannien und Irland.
Extreme Networks wolle die Basistechnologie "ExtremeCloud IQ" für alle Edge-Lösungen verfügbar machen, so Infinigate. In den kommenden Monaten würden weitere Teile des Portfolios in ExtremeCloud IQ integriert werden, um für diese Geräte erweiterte Plattformoptionen sowie Machine-Learning- und Artificial-Intelligence-Funktionen bereitzustellen.
"Mit der Erweiterung unseres Lösungsportfolios um Extreme Networks bieten wir unseren Channelpartnern sichere Netzwerktechnologie … in Kombination mit unseren Value Adds im Bereich Pre-Sales Support, praxisnahen Schulungen, Bereitstellung von Testgeräten und WLAN Ausleuchtungsservices", sagt dazu André Koitzsch, Co-Geschäftsführer von Infinigate Schweiz.
Als bisheriger Aerohive-Distributor habe man bei Infinigate eine langjährige technische und vertriebliche Expertise mit ExtremeCloud IQ. Partner aus dem Channel könnten bei Infinigate auf System Engineers mit technischer Praxiserfahrung zurückgreifen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2