InfoGuard expandiert nach Bern

31. März 2016, 14:48
  • infoguard
  • bern
image

Der Baarer Security-Spezialist InfoGuard eröffnet morgen seine erste Zweigniederlassung in Bern Wankdorf.

Der Baarer Security-Spezialist InfoGuard eröffnet morgen seine erste Zweigniederlassung in Bern Wankdorf. Von dort aus sollen vor allem Kunden in den Regionen Bern und Nordwestschweiz betreut werden. In Bern werden die beiden bisherigen InfoGuard-Mitarbeiter Raphael Meienberger als Key Account Manager und Peter Keller als Senior Security Consultant arbeiten.
Zusätzlich hat InfoGuard für das Berner Team zwei neue Mitarbeiter angeheuert. Christof Rytz ist neu Key Account Manager für die Region Bern. Er war zuletzt bei Swisscom als Key Account Manager für Business- und Behördenkunden in Bern tätig. Der zweite Neuzugang ist Roman Suter. Der Netzwerk- und Security-Spezialist arbeitete in den letzten Jahren für Sunrise und davor für NextiraOne. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Fachkräftemangel: Wie Wachstum dennoch gelingt

Der Fachkräftemangel ist akuter denn je, besonders in der IT und Cyber Security. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach entsprechenden Services kontinuierlich. Wie gelingt der Spagat zwischen Wachstum und dem «War of Talents»? Rita Kaspar, Head of HR bei InfoGuard AG, gibt Auskunft.

image

Infoguard eröffnet Standort in Deutschland

Die Schweizer Cybersecurity-Firma lässt sich nun auch in München nieder. Die Nachfrage sei in Deutschland stark gewachsen, erklärt das Unternehmen die Expansionspläne.

publiziert am 24.1.2023
image

Kanton Bern überprüft Effizienz von eBau

Trotz einem digitalen Bewilligungsverfahren müssen Gesuche noch immer per Post eingereicht werden. Dabei wird auch unnötig viel Papier verbraucht.

publiziert am 17.1.2023 1
image

Berner Stadtrat spricht weitere Millionen für Base4Kids

Das Parlament gibt zusätzliches Geld frei. Es ist nicht der letzte Kredit, der für die Schulinformatik notwendig sein wird.

publiziert am 13.1.2023