Infoniqa (SQL AG) übernimmt DMS-Spezialisten

14. August 2008, 16:32
  • infoniqa
  • dms
image

Die österreichische Infoniqa-Gruppe, die in der Schweiz die Zuger SQL AG besitzt, hat den Berliner Spezialisten für Dokumenten-Management, Business Partners, übernommen.

Die österreichische Infoniqa-Gruppe, die in der Schweiz die Zuger SQL AG besitzt, hat den Berliner Spezialisten für Dokumenten-Management, Business Partners, übernommen.
Business Partners konzentriert sich auf die Beratung und Implementierung von SAP Beleg- und Datenarchivierungssystemen und die Integration von Dokumenten-Management und Workflow-Lösungen mit Microsoft Share Point. Die Zuger SQL AG könnte mit dieser Übernahme die Marktpräsenz in der Schweiz verstärken, heisst es in einer Mitteilung. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Infoniqa erweitert Management

Der Spezialist für Business-Software ernennt einen neuen COO, CTO und CPO. Als CPO wird Hans-Jürgen Wels auch für die Strategie in der Schweiz verantwortlich sein.

publiziert am 16.3.2022
image

WeTransfer sagt Börsengang überraschend ab

Das File-Transfer-Unternehmen gibt sich fast erleichtert, den auf den 28. Januar geplanten IPO zu stornieren.

publiziert am 28.1.2022
image

Sage ist auf dem Weg zu einer nativen Cloud-Lösung

Die Sage-Brands werden verschwinden und in Infoniqa-Produkte umfirmiert. "Aus juristischen Gründen", wie Länderchef Thomas Hersche im Interview verrät. Zudem spricht Infoniqa-CEO Léon Vergnes über die Strategie.

publiziert am 27.1.2022
image

WeTransfer soll bis zu 716 Millionen Euro wert sein

Ende Januar will das Unternehmen an die Euronext-Börse in Amsterdam. Mit den geplanten Aktienpreisen bleibt der IPO allerdings unter den Erwartungen.

publiziert am 21.1.2022