Infor stellt 400 neue Softwareentwickler ein

18. März 2011, 13:24
  • business-software
  • infor
  • erp/crm
image

Der ERP-Spezialist Infor will bis Ende Jahr rund 400 neue Entwickler einstellen.

Der ERP-Spezialist Infor will bis Ende Jahr rund 400 neue Entwickler einstellen. Die Entscheidung für den Ausbau der Entwicklungskapazitäten sei nach dem guten Abschluss des dritten Geschäftsquartals gefallen, heisst es in einer Mitteilung. "Unser Lizenzumsatz ist um 17 Prozent gestiegen. Eine um 24 Prozent höhere betriebliche Cash-Flow-Marge zeigt, was für eine Dynamik wir derzeit in unserem Geschäft sehen", sagt Stephan Scholl, Executive Vice President Global Field Operations von Infor. Die verbesserten Gewinnspannen sollen nun, genauso wie "weitere Prozessverbesserungen", die finanzielle Grundlage für die zusätzlichen Investitionen in die Produktentwicklung bilden, so Scholl weiter.
Die Anstellungsrunde soll nun per sofort beginnen. Ziel sei es, das Entwicklungsteam bis Ende 2011 um 400 Mitarbeitende zu erweitern. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Aargau migriert die SAP-Basis für 10 Millionen Franken in die Cloud

Der Kanton wechselt von einem On-Prem- in einen Cloud-Betrieb und vergibt den Auftrag für 10 Millionen Franken freihändig an SAP Schweiz.

publiziert am 25.11.2022
image

Schweiz-Chef Badoux: "Servicenow ist hierzulande eine Erfolgsgeschichte"

Am "World Forum 2022" zog Alain Badoux Bilanz zum 10. Geburtstag von Servicenow Switzerland. Kunden-, Partner- und Mitarbeiterzahl konnten stetig ausgebaut werden.

publiziert am 23.11.2022
image

Erneut mehr Umsatz und Gewinn bei Softwareone

Der Stanser Softwarelizenzhändler setzt seinen Wachstumskurs im dritten Quartal fort.

publiziert am 23.11.2022
image

Valantic übernimmt deutschen SAP-Spezialisten Comsol

Die Digitalagentur will mit dem Kauf ihre SAP-Expertise stärken. Comsol verfügt auch über einige Schweizer Kunden.

publiziert am 16.11.2022