Infor will Umsatz über den Channel verdoppeln

8. Juni 2011 um 15:35
  • infor
image

Neues Partnerprogramm "Infor Partner Network" lanciert.

Neues Partnerprogramm "Infor Partner Network" lanciert.
Der deutsche Hersteller von Businesssoftware Infor ist zurzeit dabei, seinen Partnerkanal neu aufzugleisen. Ende Juni wird in München anlässlich einer Partnerkonferenz das neue "Infor Partner Network" (IPN) vorgestellt, das auch für Schweizer Infor-Partner gilt. Schon jetzt gab Infor einige Informationen bekannt: Das IPN stelle die Weichen "für eine Umsatzverdopplung im Channel innerhalb der nächsten drei Jahre", heisst es in einer Mitteilung. Mit dem neuen Programm habe man ein neues, globales Vertriebsnetzwerk entwickelt, um die Channelpartner zu unterstützen. Jeff Abbott, Vice President of Global Alliances and Channels bei Infor, habe das Ziel gesetzt, die Umsätze aus dem Partnergeschäft in den nächsten drei Jahren zu verdoppeln. Das IPN sei ein wichtiger Teil dieser Wachstumsstrategie.
Laut Infor profitieren die Partner des IPN unter anderem von attraktiven Provisionssätzen, neuen Leistungsprämien, einem umfassenden Schulungs- und Zertifizierungsprogramm sowie einem Finanzierungsprogramm für Marktentwicklungsmassnahmen (Market Development Funding - MDF). Im Rahmen des IPN erhalten die Channelpartner Werkzeuge, Ressourcen und finanzielle Anreize, um ihr Geschäft mit Infor-Lösungen voranzutreiben. Zudem können sie mit Unterstützung in Form von anreizorientierten Kommissionsstrukturen, Schulungen, Zertifizierungen und Programmen zur Einstellung neuer Mitarbeiter oder zur Marktentwicklung rechnen.
Das IPN hat drei Stufen: Associate, Silver und Gold. Über diese Stufen hinweg können sich die Partner entsprechend ihrer Produktspezialisierung, Zertifizierungsstufe und Umsatzentwicklung weiterentwickeln. Bestehende Partner sollen jetzt neu klassifiziert werden. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Ambit ergänzt Management um einen Head of Sales

Der Winterthurer CRM-Spezialist Ambit verstärkt das Management um einen Verkaufsleiter.

publiziert am 5.5.2017
image

Infor ernennt neuen Chef für Zentral- und Osteuropa

Mit Jörg Jung hat der ERP-Anbieter Infor einen neuen Geschäftsführer und Managing Director Central and East Europa ernannt.

publiziert am 8.3.2017
image

Koch Brüder steigen bei Infor ein

Koch Equity Development, die Beteiligungsgesellschaft des Industrie- und Ölkonglomerats Koch Industries, steigt mit mehr als zwei Milliarden Dollar beim Software-Konzern Infor ein.

publiziert am 18.11.2016
image

Selecta wechselt von Infor auf Dynamics

Die Spezialisten für die Verpflegung aus dem Automaten, die Selecta Gruppe, löst ihre bisherige Infor-M3- basierte ERP-Umgebung mit Microsoft Dynamics AX 2012 ab.

publiziert am 23.6.2016