Informatik-Hochschule in Sursee?

15. März 2013, 07:46
  • politik & wirtschaft
  • informatik
image

Surseer IT-Unternehmer schlagen Sursee als Standort des vielleicht entstehenden Departements Informatik der Hochschule Luzern vor.

Surseer IT-Unternehmer schlagen Sursee als Standort des vielleicht entstehenden Departements Informatik der Hochschule Luzern vor.
"500 Informatik-Studenten im Enterprise?", fragte diese Woche die 'Surseer Woche'. Das Regionalblatt berichtet in seiner jüngsten Ausgabe, dass der bekannte IT-Pionier Karl Hoppler das - vielleicht - künftige Departement Informatik der Hochschule Luzern ins Surseer Enterprise-Gebäude, auch bekannt unter dem Namen Computer Valley, holen möchte.
Hintergrund ist die Absicht der Hochschule Luzern, ein eigenes Departement für Informatik zu gründen. Man rechnet mit bis zu tausend Informatik-Studierenden. Ob es überhaupt ein solches Departement geben wird, ist aber noch nicht entschieden.
Hoppler und Fehlmann weibeln
Für Hoppler wäre Sursee ein idealer Standort für das Departement Informatik. Die Lage sei zentral und im Enterprise seien rund 20 IT-Firmen stationiert. Weil das Gebäude der Suva gehöre, wäre es seiner Meinung nach auch schnell verfügbar, sagt der Agro-Data-Gründer in der 'Surseer Woche'. Die Suva lässt verlauten, dass sich das Enterprise "aufgrund der genannten Vorteile ideal als neuer Ausbildungsstandort für die Hochschule Luzern eignet." Auch Stadtpräsident Beat Leu und der Chef des Softwareherstellers Bison, Rudolf Fehlmann, setzen sich dafür ein.
Hochschul-Rektor Markus Hodel sagt in der Zeitung, man habe der Suva versichert, "dass wir ihr die Anforderungen an den Hochschul-Standort bis im April bekannt geben werden." Er betont, dass grundsätzlich die Kantone Zug und Luzern als Standorte geprüft werden und erinnert daran, dass ein Entscheid zur Gründung des Departements noch nicht gefallen ist.
Auf Anfrage von inside-it.ch heisst es bei der Hochschule Luzern, dass der Konkordatsrat der Hochschule Luzern wahrscheinlich bis Ende 2013 entscheiden wird, ob ein Departement Informatik realisiert wird und wo sein Standort sein wird. (Maurizio Minetti)
(Interessenbindung: Der Autor hat früher im Enterprise-Gebäude gearbeitet.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wegen Whatsapp: Bank wälzt Millionen-Busse auf Angestellte ab

Finanzregulatoren hatten mehreren Banken wegen der Nutzung von Whatsapp hohe Bussen auferlegt. Morgan Stanley reicht diese nun an Mitarbeitende weiter.

publiziert am 27.1.2023
image

Crypto Valley: Sehr gute Miene zum sehr bösen Spiel

Die Investoren-Vereinigung CV VC befindet im neusten "Top 50"-Report: Der Laden brummt, die Zukunft strahlt. Sie hat dafür einige Fantasie walten lassen.

publiziert am 27.1.2023
image

Podcast: Wie fair und objektiv ist künstliche Intelligenz?

Der Bundesrat will, dass KI Behörden effizienter macht. Warum das zu einem Problem werden kann, diskutieren wir in dieser Podcast-Folge.

publiziert am 27.1.2023
image

PUK soll Zürcher Datenskandal durchleuchten

Datenträger der Justizdirektion landeten im Sex- und Drogenmilieu. Jetzt soll eine Parlamentarische Unter­suchungs­kommission zum Vorfall eingesetzt werden.

publiziert am 26.1.2023