"Informatik zum Anfassen" an den ICTskills2015

11. Mai 2015, 13:15
  • politik & wirtschaft
  • ict-berufsbildung
image

Im September finden die ICT-Berufs­meister­schaften in Zürich statt.

Im September finden die ICT-Berufs­meister­schaften in der Bahnhofshalle Zürich statt.
Der Dachverband ICTswitzerland und der Berufsverband ICT-Berufsbildung Schweiz lancieren gemeinsam mit der Schweizer Informatik Gesellschaft (SI) sowie mit Schulen und Verwaltungen die ICTskills2015. Rund 100 Informatik- und Mediamatiklernende werden an den ICTskills um den Schweizermeistertitel kämpfen. Mit der Leistungsschau soll daneben der Öffentlichkeit das Berufsfeld der ICT näher gebracht werden.
Vom 8. bis zum 15. September 2015 werden die ICT-Berufsmeisterschaften in der Halle des Zürcher Hauptbahnhofs durchgeführt. Neben der Leistungsschau erhalten Besucher Einblicke in die ICT-Welt: 25 Aussteller aus unterschiedlichen Branchen zeigen, was ICT für sie bedeutet. Daneben informieren potentielle Arbeitgeber über die verschiedenen Berufe und Bildungswege. Zuschauer werden zum Anfassen, Ausprobieren und Fragen stellen eingeladen. (kjo)
(Interessenbindung: Wir sind Medienpartner der ICTskills 2015.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie viel die UBS in Technologie investiert

Die Digitalisierung wird für Banken immer wichtiger. Die UBS hat deshalb 2022 mehr als die Hälfte ihres Reingewinns in Technik gesteckt.

publiziert am 31.1.2023
image

Brand Indicator Schweiz: Junge stehen auf Tech-Marken

In einem Ranking der beliebtesten Marken in der Schweiz sind 4 der in der Top 10 Tech-Brands. Bei den Jungen finden insbesondere amerikanische Tech-Marken Gefallen.

publiziert am 31.1.2023
image

Samsung leidet unter den Umständen

Die hohe Inflation und getrübte Konsumlaune machen sich auch bei Samsung bemerkbar. Der Konzern ist für 2023 vorsichtig optimistisch.

publiziert am 31.1.2023
image

Wo steht die Schweiz bei der Digitalisierung?

Das Bundesamt für Statistik hat eine Reihe von Indikatoren gebüschelt. Eine klare Antwort geben sie nicht.

publiziert am 31.1.2023