Informatikprobleme verzögerten Resultate aus Neuenburg

19. Oktober 2015, 07:53
  • e-government
image

Die Wahlergebnisse aus dem Kanton Neuenburg verzögerten sich am Sonntag wegen Problemen mit der Informatik.

Die Wahlergebnisse aus dem Kanton Neuenburg verzögerten sich am Sonntag wegen Problemen mit der Informatik. Die Journalisten und Kandidaten warteten gestern Nachmittag am Sitz der Neuenburger Regierung vergeblich auf die ersten Ergebnisse.
Es gab offenbar ein Problem bei der Übertragung der Daten zwischen dem Auszählungssystem sowie der Anzeige der Resultate auf der Internetseite des Kantons. Es sei zu einem Problem gekommen, obwohl dieser Ablauf vergangene Woche mit den Gemeinden getestet worden sei. (sda/kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

publiziert am 30.9.2022 7
image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

ALV braucht IT-Know-how für bis zu 55 Millionen Franken

In 8 Arbeitsgebieten sucht das Seco Digitalisierungs-Knowhow für die RAVs und die Arbeitslosenversicherung.

publiziert am 30.9.2022
image

Palantir übernimmt 230-Millionen-Auftrag, um US-Drohnen effizienter zu machen

Der opake Datenanalyse-Konzern des rechtslibertären Milliardärs Peter Thiel gibt auch in Europa wieder zu Reden. CEO Alex Karp inszeniert sich als kritischer Geist.

publiziert am 30.9.2022