Informatikprobleme verzögerten Resultate aus Neuenburg

19. Oktober 2015 um 07:53
  • e-government
image

Die Wahlergebnisse aus dem Kanton Neuenburg verzögerten sich am Sonntag wegen Problemen mit der Informatik.

Die Wahlergebnisse aus dem Kanton Neuenburg verzögerten sich am Sonntag wegen Problemen mit der Informatik. Die Journalisten und Kandidaten warteten gestern Nachmittag am Sitz der Neuenburger Regierung vergeblich auf die ersten Ergebnisse.
Es gab offenbar ein Problem bei der Übertragung der Daten zwischen dem Auszählungssystem sowie der Anzeige der Resultate auf der Internetseite des Kantons. Es sei zu einem Problem gekommen, obwohl dieser Ablauf vergangene Woche mit den Gemeinden getestet worden sei. (sda/kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frauenfeld ebnet den Weg für die IT-Auslagerung

Ohne Gegenstimme bewilligt das Stadtparlament das Outsourcing. Der Auftrag wurde bereits an Abraxas vergeben.

publiziert am 23.2.2024
image

Podcast: Der Wandel der E-Signatur – von Smartcard bis Cloud

In der heutigen Episode reden wir mit Freddy Kaiser über die Entwicklung der E-Signatur, den technischen Wandel und die Digitalisierung in der Schweiz.

publiziert am 23.2.2024
image

Bis 2025: 40'000 Arbeitsplätze beim Bund werden auf M365 migriert

Nach Abschluss der ersten Pilotphase mit rund 130 Nutzerinnen und Nutzern folgt nun die zweite Pilotphase mit einer Einführung bei zwei Verwaltungseinheiten. Danach wird die ganze Bundesverwaltung migriert.

publiziert am 22.2.2024 4
image

Bern will Datenmanagement verbessern

Die Stadtregierung beantragt 1,4 Millionen Franken für das Programm "Data Excellence". Der digitale Service Public soll damit ausgebaut werden.

publiziert am 22.2.2024