Informatiktage Zürich zeigen IT von ihrer schönen Seite

18. April 2018, 14:00
  • channel
image

Das Programm der Informatiktage in Zürich ist nun bekannt.

Das Programm der Informatiktage in Zürich ist nun bekannt.
70 lokale und internationale Unternehmen, Hochschulen, Startups und Organisationen zeigen einer breiten Öffentlichkeit am 1. und 2. Juni 2018 was sie können und welche IT-Berufe welche Karrierechancen bieten.
Wer etwas über die Digitalisierung der Banken lernen will, Blockchain oder Quantencomputer begreifen will, an einem Workshop mitmachen oder Fachleute wie Lernende mit Fragen löchern will, der kann dies auch tun.
Die Werkschau der Informatik in und um Zürich und Winterthur ist entsprechend eine exzellente Chance für Neugierige jeden Alters, hinter die Kulissen zu blicken. Das Programm kann man durch Filtern für sich zusammenstellen.
Die Informatiktage finden 2018 zum dritten Mal statt und werden organisiert von eZürich, einem Netzwerk von Behörden und Firmen, das den ICT-Cluster fördert. eZürich darf sich freuen, dass man 2018 mit 70 Gastgebern der Informatiktage die letztjährige Zahl von 50 deutlich übertreffen konnte. (mag)
Interessenbindung: inside-it.ch ist Medienpartner.

Loading

Mehr zum Thema

image

Thuner IT-Unternehmen Predata wird aufgespaltet

Das Geschäft mit Bibliothekssoftware wird von Predata weitergeführt, das Infrastrukturgeschäft wird von Predata Dynamic übernommen.

publiziert am 18.8.2022
image

Netrics gibt Übernahme von Pageup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022
image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022
image

Adesso steigert Umsatz, aber verdient weniger

Der IT-Dienstleister hat im ersten Halbjahr 2022 den Umsatz um 28% gesteigert, gleichzeitig ist das EBITDA um ein Drittel gesunken.

publiziert am 16.8.2022