Infosys an Capgemini interessiert?

2. Juli 2007, 11:26
  • cloud
  • tcs
  • capgemini
  • übernahme
image

'Forbes' lancierte am vergangenen Freitag das Gerücht, dass der grosse indische Softwarehersteller und Outsourcer Infosys ein Auge auf den französischen IT-Dienstleiser und Consulter Capgemini geworfen habe.

'Forbes' lancierte am vergangenen Freitag das Gerücht, dass der grosse indische Softwarehersteller und Outsourcer Infosys ein Auge auf den französischen IT-Dienstleiser und Consulter Capgemini geworfen habe. Infosys zählt zusammen mit Tata Consultancy Services (TCS) und Wipro zu den grössten indischen IT-Dienstleistern. Capgemini ist der Marktleader in Europa und zählt weltweit zu den fünf grössten Dienstleistern.
Nach dem Bekanntwerden dieses Gerücht stieg der Kurs der Capgemini-Aktie um bis zu 6 Prozent. Die beiden Unternehmen wollten die Angelegenheit nicht kommentieren. Der Deal würde objektiv durchaus Sinn machen, denn die Consulting-Sparte von Capgemini ist besonders begehrt. Einige Analysten sind jedoch skeptisch, denn Capgemini (10 Milliarden Jahrensumsatz) ist um einiges grösser als Infosys (3 Milliarden). Allerdings ist Infosys viel profitabler als Capgemini.
Infosys hatte im vergangenen April mögliche Übernahmen nicht ausgeschlossen. In den vergangenen Jahren wuchs das Unternehmen nur organisch. Seit der deutsche Dienstleister T-Systems Partner sucht, wird nebst Wipro und TCS auch Infosys – als mögliches Partnerunternehmen gehandelt.
Capgemini selbst hat Ende 2006 den indisch-amerikanischen Dienstleister Kanbay für 1,25 Milliarden Dollar gekauft und damit den Markteintritt in Indien geschafft. Was in eine Richtung funktioniert, könnte in der anderen aber ein Problem sein: Ein indischer Analyst sagte, die kulturellen Differenzen zwischen Infosys und Capgemini seien zu gross, um überwunden zu werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023