Infosys lanciert AI-Plattform für Business-Kunden

27. April 2017 um 11:13
  • innovation
  • künstliche intelligenz
image

Der indische IT-Dienstleister Infosys versucht Watson Konkurrenz zu machen und hat eine neue AI-Plattform für Business-Kunden namens "Nia" lanciert.

Der indische IT-Dienstleister Infosys versucht Watson Konkurrenz zu machen und hat eine neue AI-Plattform für Business-Kunden namens "Nia" lanciert. Nia verbindet laut Infosys das zuerst für interne Zwecke entwickelte AI-System Mana, die Prozessautomatisierung von AssistEdge, HPC- und Machine-Learning-Funktionen von Skytree sowie weitere Fähigkeiten für Sprachverarbeitung, Texterkennung und Infrastrukturmanagement.
Gemäss Infosys kann Nia für eine Vielzahl von Aufgaben eingesetzt werden. Dazu gehören neben vielem anderem Betrugserkennung, die Prognosen zur Nachfrageentwicklung von bestimmten Produkten oder die Voraussage von Engpässen in der Lieferkette oder beim Cash-Flow. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gigantische Umsatzsteigerung für Nvidia

Durch den KI-Boom hat sich der Umsatz des Chipherstellers innert 12 Monaten beinahe verdreifacht.

publiziert am 22.2.2024
image

OpenAI-Chef: KI wird Gutes und Schlechtes bringen

Aber das Gute wird letztendlich überwiegen, glaubt Sam Altman.

publiziert am 22.2.2024
image

Google veröffentlicht kostenlos verwendbare KI-Modelle

Sowohl Unternehmen als auch Individuen sollen die "Gemma"-Modelle für eigene KI-Applikationen verwenden können.

publiziert am 21.2.2024
image

OpenAI sichert sich in der Schweiz "GPT" als Markenname

Die USA haben die Eintragung als Marke nicht akzeptiert, in der EU ist ein Löschungsverfahren hängig. Eine Einschätzung.

publiziert am 20.2.2024