"InfoWeek" mit neuer Schminke

18. April 2005, 08:00
  • channel
image

The battle of the IT-Heftlis II

The battle of the IT-Heftlis II
Nicht nur die "Computerworld", auch ihr direktester Konkurrent unter den helvetischen IT-Publikationen, das Magazin "InfoWeek" des Thalwiler Verlags Compress, spendiert sich auf diesen Frühling hin eine Renovation. Während der Verlag IDG für die Computerworld allerdings auf den 20. Mai hin einen eigentlichen Relaunch ankündigt, scheint es bei der InfoWeek ab der heutigen Ausgabe bei einem oberflächlicheren Redesign zu bleiben.
Äusserlich verspricht die Compress "mehr Farbe und ein abwechslungsreicheres Layout", was "mehr Lust auf interessante Informationen machen" solle. Inhaltlich wird es einige zusätzliche Gefässe geben: Einen "IT-Steckbrief" über Leute in der IT, ein "Sicherheits-Glossar" und einen "Werkzeugkasten" mit Administratoren-Tools. Ausserdem soll in der Rubrik IT-Management regelmässig eine zusätzliche Kolumne erscheinen.
Daneben wird aber alles beim alten bleiben: Inhaltlich wolle man am "äusserst erfolgreichen Kurs der letzten Jahre" festhalten, so Chefredaktor Daniel Meierhans.
Die seit dem Jahr 2000 deutlich zurückgegangenen Werbebudgets in der IT-Industrie haben auch die IT-Publikationen betroffen, einige in den Untergang getrieben und den Konkurrenzkampf unter den Überlebenden deutlich verschärft – die beinahe gleichzeitigen Relaunch/Redesign-Aktivitäten von "InfoWeek" und "Computerworld" müssen auch unter diesem Aspekt gesehen werden. (Hans Jörg Maron)
(Interessenbindung: Sowohl "InfoWeek" als auch "Computerworld" sind als IT-Medien eine (Teil-)Konkurrenz für inside-it.ch und inside-channels.ch)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll dem RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Woonig übernimmt Zürcher Unternehmen Scantick

Mit der Akquisition will das in Bottighofen ansässige Unternehmen Woonig unter anderem sein Angebot im Bereich Immobilienverwaltung erweitern.

publiziert am 3.10.2022