Ingolf Hahn wird DACH-Chef für Solutions & Services bei Exclusive Networks

27. Februar 2018, 16:19
  • international
  • exclusive networks
  • security
image

Der Distributor Exclusive Networks hat einen neuen Leiter der Sparte Solutions & Services für die DACH-Region: Ingolf Hahn verantworte Trainings und Schulungen für Reseller und deren Kunden sowie kostenfreie Beratungen für neue Produkte im Rahmen von Presales-Aktivitäten.

Der Distributor Exclusive Networks hat einen neuen Leiter der Sparte Solutions & Services für die DACH-Region: Ingolf Hahn verantworte Trainings und Schulungen für Reseller und deren Kunden sowie kostenfreie Beratungen für neue Produkte im Rahmen von Presales-Aktivitäten. Dies schreibt Exclusive Networks in einer Mitteilung. Zudem zeichne Hahn für Consulting und Installation von Security-Systemen im Reseller-Auftrag sowie First- und Second-Level-Support für die vom Disti vertretenen Hersteller verantwortlich.
Vor seinem Übertritt zu Exclusive Networks war Hahn bei der Security-Sparte von T-Systems als Principal Solution Manager angestellt. Bei Telekom Security war er für die Angebotsentwicklung und den Vertrieb an Grosskunden zuständig. Hahn kennt man zudem als Mitgründer und langjährigen CEO des Distis Entrada, der 2011 an Westcon verkauft wurde.
Im Hinblick auf seine neue Tätigkeit verspricht der frischgebackene Director Solutions & Services Neuerungen vor allem im Bereich von Managed Services. "Vor allem für SOC gibt es bereits gute Ansätze in der Gruppe", lässt er sich zitieren. "Wir suchen diesbezüglich nach Partnerschaften und haben bereits schon gute Partnerschaften gefunden, um das Thema Security Operations Center gegenüber den Systemhäusern zu vermarkten." (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Chipindustrie ist im freien Fall

Nach Jahren des Booms zeichnet sich eine Krise für den Halbleiter-Markt ab. Laut Analysten könnte die Branche historische Negativwerte erreichen.

publiziert am 30.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023
image

Cyberkriminelle erbeuten Kundendaten der Online-Apotheke DocMorris

Bei dem Cyberangriff haben unbekannte Täter 20'000 Kundenkonten kompromittiert. Die Online-Apotheke gehört zur Schweizer "Zur Rose"-Gruppe.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023