Ingram Micro und Tech Data motzen Cloud-Marktplätze auf

1. September 2017, 14:22
  • technologien
  • ingram micro
  • tech data
image

Unter diversen Distributoren gibt es einen Wettlauf darum, wer seinen Resellern am raschesten ein möglichst gutes und breites Angebot als Cloud-Marktplatz anbietet.

Unter diversen Distributoren gibt es einen Wettlauf darum, wer seinen Resellern am raschesten ein möglichst gutes und breites Angebot als Cloud-Marktplatz anbietet.
Ingram Micro meldet nun zwei Neuerungen. Einerseits hat die Schweizer Niederlassung des US-Distributors die SEP Cloud (Symantec Endpoint Protection) in den Marktplatz aufgenommen.
Andererseits wurde die Endkundenkonsole von Ingram Micro neu entwickelt. Das User Interface ist nun responsive, also auch für Smartphones geeignet. Um die Sache zu bewerben leistet sich der Disti die Dienste des "Wetterschmökers" Martin Horat.
Ingram-Konkurrent Tech Data seinerseits kündigte an der Microsoft-Partner-Konferenz Inspire (inside-channels.ch war dabei von Office 365, Windows 10, Mobility- und Security-Lösungen.
Man kann das Produkt nun auf der Cloud-Konsole "StreamOne" von Tech Data managen und abrechnen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft zieht Windows 10 nach und nach den Stecker

Für gewisse nicht aktualisierte Versionen wird es bald keine Security-Updates mehr geben. Das Gleiche gilt für Windows-Server ab August. Weitere Produkte folgen bald.

publiziert am 18.5.2022
image

Viseca: Fehlerhafte Abbuchungen wegen Software-Panne

Beim Kreditkartenanbieter kam es Ende April zu Fehlbuchungen. Ursache war ein Programmierfehler.

publiziert am 18.5.2022
image

Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

publiziert am 17.5.2022
image

Apple testet offenbar USB-C-Anschlüsse fürs iPhone

Schafft Apple die Lightning-Anschlüsse ab? Einem Bericht zufolge könnten iPhones mit USB-C-Anschluss ab 2023 kommen. Auslöser dafür dürfte die EU sein.

publiziert am 17.5.2022