Ingram Micro unter Währungsdruck

30. Oktober 2015 um 10:16
image

Den amerikanischen Tech-Firmen geht es wie der Schweizer Export-Industrie.

Den amerikanischen Tech-Firmen geht es wie der Schweizer Export-Industrie. Sie leiden unter Währungsturbulenzen. So verzeichnet der weltweit grösste IT-Distributor Ingram Micro im dritten Quartal einen Umsatzrückgang um sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr und in Dollar gerechnet. In lokalen Währungen wäre der Umsatz leicht, nämlich um zwei Prozent, gestiegen. Ingram Micro setzte im dritten Quartal 10,5 Milliarden Dollar um. Der operative Gewinn betrug 119 Millionen Dollar, doch konnte der Monster-Distributor die operative Marge von 1,07 auf 1,14 Prozent steigern.
In Europa steigerte Ingram Micro den Umsatz in lokaler Währung gerechnet um acht Prozent. Zahlen zum Geschäftsverlauf in einzelnen Ländern kommuniziert der Distributionskonzern nie. Man kann aber davon ausgehen, dass Ingram Micro Schweiz als einziger Distributor eher vom hohen Kurs des Schweizer Frankens profitiert hat. Denn der Distributor hat zwar eine Niederlassung in der Schweiz, liefert aber die meisten Produkte schon seit zehn Jahren aus dem Lager des Konzerns in München. (hc)
Veranstaltungshinweis:
Die Rolle der Distributoren im Cloud-Business wird auch Thema am ersten Inside Channels Forum (28.1.2016 in Zürich) sein, dessen Programm nun Schritt für Schritt Gestalt annimmt.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Bechtle setzt Wachstum fort

Mehr Umsatz, mehr Gewinn: Dem deutschen IT-Konzern gehts gut. In der Schweiz lag das Wachstum unter dem Gesamtmarkt.

publiziert am 15.3.2024
image

Digital-Geschäft der Post wächst, schreibt aber weiterhin rote Zahlen

Umsatz und Anzahl Mitarbeitende haben sich im Bereich Kommunikations-Services verdoppelt, der Verlust bleibt bei 72 Millionen Franken.

publiziert am 14.3.2024
image

Hostpoint knackt die Umsatz­grenze von 30 Millionen Franken

Der Hosting-Provider steigert seinen Umsatz um fast 10%. Auch die Zahl der Angestellten und verwalteten Domains ist vergangenes Jahr gewachsen.

publiziert am 12.3.2024
image

Elca wächst deutlich

Der IT-Dienstleister steigerte seinen Umsatz um mehr als einen Drittel. Vor allem Consulting- und Cloud-Services waren stark nachgefragt.

publiziert am 11.3.2024