Ingram reduziert Engagement in Skandinavien

20. März 2009, 13:45
  • ingram micro
  • distributor
  • also
image

Gute Nachricht für den Also-Konzern.

Gute Nachricht für den Also-Konzern.
Der weltweit grösste Distributor, Ingram Micro, baut seine Präsenz in Skandinavien massiv ab. Ingram verkauft die Assets der Niederlassung in Dänemark an Actebis und steigt aus der Broadline-Distribution in Finnland und Norwegen aus. Damit wird Ingram nur noch in Schweden präsent sein. Nicht betroffen von den Massnahmen ist Ingrams Geschäft als VAD (Data Capture und POS).
Der Rückzug von Ingram aus Norwegen, Finnland und Dänemark dürfte eine gute Nachricht für Also sein. Denn der Schweizer Distributor hat sich seinerseits aus Schweden zurückgezogen, ist aber mit GNT die unangefochtene Nummer 1 in Finnland. Zudem dürfte der Turnaround der Niederlassung in Norwegen, zu der man mit dem Kauf von GNT gekommen ist, nun leichter zu schaffen sein, da ein Konkurrent wegfällt.
"Footprint" nicht mehr gefragt
Der faktische Rückzug von Ingram aus Skandinavien zeigt einen Trend auf: Früher bemühten sich die grossen Distributoren, ihren Lieferanten möglichst flächendeckende Präsenz in Europa zu bieten. Die Idee, alle Märkte mit möglichst wenig unterschiedlichen Partnern zu beliefern, hat sich aber als illusorisch herausgestellt. Heute konzentrieren sich Hersteller wie Cisco oder HP eher wieder darauf, mit den jeweils stärksten Distributoren in einem Land zusammenzuarbeiten. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sean Kerins wird neuer CEO von Arrow

Kerins ist bereits seit 15 Jahren für den Distributor tätig. Sein Vorgänger wird Executive Chairman.

publiziert am 5.5.2022
image

Roger Staub ist nicht mehr bei Infinigate

Die seit 2020 bestehende Doppelspitze in der Geschäftsleitung des Security-Distis aus Rotkreuz ist Vergangenheit. Laut Webseite amtiert neuerdings allein André Koitzsch als Managing Director.

publiziert am 14.4.2022
image

Competec Logistik hat einen neuen CEO

Thomas Gasser übernimmt am 1. Juli die Verantwortung für die Logistik des Schweizer Handelsunternehmens.

publiziert am 4.4.2022
image

Arrow und Megaport treffen Vertriebsvereinbarung

Die NaaS-Dienstleistungen von Megaport sollen in den EMEA-Ländern zukünftig von Arrow vertrieben werden. Damit soll die Präsenz in der Region gestärkt werden.

publiziert am 21.3.2022