Ingram übernimmt Lite-on-RMA-Abwicklung

18. September 2007, 15:13
    image

    Ingram Micro übernimmt die Lite-on-RMA-Abwicklung für ehemalige Actebis-Kunden.

    Ingram Micro übernimmt die Lite-on-RMA-Abwicklung für ehemalige Actebis-Kunden. Damit bearbeitet der Distributor ab sofort alle RMA-Anfragen zu optischen Laufwerken des taiwanischen Herstellers Lite-on. Der Kundenstamm von Actebis wurde per 1. September von Tech Data übernommen. Tech Data ist in der Schweiz allerdings kein offizieller Lite-on-Distributor. Deshalb hat Philips & Lite-On Digital Solutions (PLDS) entschieden, Ingram die RMA-Abwicklung für Optical Disc Drives (ODD) von Lite-on zu übertragen. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Die IT-Woche: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

    Horror, uff, nunja, okay, super… die Tags zu den Cybersecurity-Storys dieser Woche.

    publiziert am 27.1.2023
    image

    Talkeasy Schweiz wird liquidiert

    Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

    publiziert am 27.1.2023
    image

    Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

    Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

    publiziert am 27.1.2023
    image

    Cyberkriminelle erbeuten Kundendaten der Online-Apotheke DocMorris

    Bei dem Cyberangriff haben unbekannte Täter 20'000 Kundenkonten kompromittiert. Die Online-Apotheke gehört zur Schweizer "Zur Rose"-Gruppe.

    publiziert am 27.1.2023