Ingram und Avnet wachsen

29. Oktober 2010, 15:00
  • geschäftszahlen
  • distributor
image

Ingram Micro konnte am 2.

Ingram Micro konnte am 2. Oktober 2010 ein erfolgreiches drittes Geschäftsquartal abschliessen. Wie der weltweit grösste IT-Distributor mitteilt, konnten sowohl Umsatz als auch Gewinn im zweistelligen Prozentbereich gesteigert werden. Der Umsatz wuchs um 14 Prozent auf 8,45 Milliarden Dollar, der Nettogewinn stieg von 42,3 auf 65 Millionen Dollar. In EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) wuchsen die Umsätze um 15 Prozent auf 2,48 Milliarden Dollar. Die Währungsschwankungen hatten einen negativen Effekt von 11 Prozent. Der operative Gewinn in EMEA stieg im Jahresvergleich von 13,6 auf 18,8 Millionen Dollar.
Auch der etwas kleine Distributor Avnet, der ebenfalls in der Schweiz tätig ist, konnte den Umsatz steigern. Vor allem dank den zuletzt getätigten Übernahmen wuchsen die Verkäufe im soeben abgeschlossenen ersten Quartal um 42 Prozent auf 6,18 Milliarden Dollar. Der Betriebsgewinn wuchs um 107,8 Prozent auf 222,5 Millionen Dollar. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ingram Micro will zurück an die Börse

Ingram Micro plant nach fast 6 Jahren eine Rückkehr an die Börse. Damit zeichnet sich ein Transformationsschub bei dem Distributor ab.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022