Ingram verdoppelt (!) europäische Lagerkapazitäten

9. November 2007, 15:19
    image

    Das wäre dann XXXL-Distribution oder so.

    Das wäre dann XXXL-Distribution oder so.
    Vor über zwei Jahren zentralisierte der weltgrösste IT-Distributor Ingram Micro unter dem Namen "XXL Distribution" die europäischen Lagerkapazitäten. Die Lagerkapazitäten im süddeutschen Straubing sollen nun verdoppelt werden. Die Immobiliengruppe Goodman wird ein neues – 40'000m² grosses - Lagerhaus direkt neben der bestehenden Halle bauen und für Ingram Micro verwalten. Damit werden die Lagerkapazitäten auf 80'000m² verdoppelt.
    Das neue Gebäude soll über eine Brücke mit dem bestehenden Lager verbunden sein. Mit der Erweiterung auf 80'000m² wird Straubing das grösste europäische Lager von Ingram Micro sein. Das Lager, das von Goodman an Ingram vermietet wird, soll im Sommer 2008 eingeweiht werden.
    Zurzeit versorgt Ingram Micro den deutschen, österreichischen, schweizerischen und osteuropäischen Markt vom bestehenden Lager in Straubing. Ingram Micro Schweiz bezieht rund 20 Prozent des Sortiments aus Deutschland. Aus Straubing werden hauptsächlich Supplies und Accessoires bezogen. Was es bedeutet, wenn das Straubinger Lager nicht richtig funktioniert, sah man vor einem Jahr: Bei der Einführung des neuen Lagerverwaltungssystems Viadat im September 2006 war es zu Problemen gekommen, die zu massiven Lieferverzögerungen geführt hatten. Deutsche, österreichische und Schweizer Reseller waren davon betroffen. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Der Zürcher Kantonsrat arbeitet mit CMI

    Der Rat bereitet seine wöchentliche Sitzung mit CMI vor und wickelt sie zeitgemäss digital ab. Da die Sitzungen wegen Umbauarbeiten im Rathaus in ein Provisorium ausweichen müssen, punktet die digitale Sitzungslösung durch das Minimum an nötiger Infrastruktur zusätzlich.

    image

    Scion stellt sich neu auf

    Mit einer neu gegründeten Vereinigung soll das "sichere Internet" auf der ganzen Welt wachsen. Einsitz in der Association halten der Gründer sowie weitere Forschende.

    publiziert am 8.2.2023
    image

    Google stellt seine KI-Pläne vor

    Im Rahmen einer Keynote in Paris hat der Konzern gezeigt, welche Produkte er mit KI-Technologien ausstatten will.

    publiziert am 8.2.2023
    image

    Microsoft bläst zum Angriff auf Google

    Die Suchmaschine Bing soll dank KI-Hilfe zur ernsthaften Google-Alternative werden.

    publiziert am 8.2.2023