Ingram vertreibt "Senioren-Telefone" von Doro

21. August 2019, 09:15
  • channel
  • ingram micro
  • schweiz
image

Ingram Micro Schweiz hat einen Vertriebsvertrag mit dem schwedischen Unternehmen Doro abgeschlossen und kann nun dessen Consumer-Produkte hierzulande vertreiben.

Ingram Micro Schweiz hat einen Vertriebsvertrag mit dem schwedischen Unternehmen Doro abgeschlossen und kann nun dessen Consumer-Produkte hierzulande vertreiben. Ingram erhofft sich dadurch weiteres Wachstum im Consumer-Bereich, Doro eine verstärkte Präsenz im Retail.
Doro stellt Handys und Smartphones sowie Festnetztelefone her, die spezifische für ältere Menschen oder Behinderte konzipiert werden. Sie zeichnen sich laut dem Hersteller unter anderem durch eine besonders einfache Bedienung sowie laute, klare Klingeltöne aus. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022
image

Neuer Huawei-Chef für die Schweiz

Michael Yang folgt auf den ehemaligen Schweiz-Chef Haitao Wang im Rahmen einer normalen Rotation. Ausserdem hat die Reorganisation in Europa keine Auswirkungen auf die Schweiz

publiziert am 30.11.2022
image

Über 10% mehr IT-Support-Stellen ausgeschrieben

IT-Stellen lassen sich derzeit nur schwer besetzen. Schweizer Firmen ohne hybride Arbeitsformen oder Homeoffice-Möglichkeit haben noch mehr Mühe, Personal zu finden.

publiziert am 30.11.2022
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 4