Initiative für sichere Authentifizierung gestartet

14. Mai 2009 um 13:25
image

Mit dem Ziel, ein sicheres Authentifizierungssystem für das Internet anzubieten, wurde heute die "Information Card Foundation" DACH-Initiative gegründet.

Mit dem Ziel, ein sicheres Authentifizierungssystem für das Internet anzubieten, wurde heute die "Information Card Foundation" DACH-Initiative gegründet. Neben dem Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme gehören Branchengrössen wie Microsoft, Oracle, Siemens oder T-Systems zu den Gründungsmitgliedern.
Wie es in einer Mitteilung heisst, bietet die Information Card als offener Standard eine sichere Authentifizierung für Anmeldeprozesse und Aktionen im Internet und soll den klassischen Anmeldeprozess mit Benutzername und Passwort ersetzen. Der Nutzer soll dabei seine digitalen Identitäten selbst verwalten und an verschiedensten "Akzeptanzstellen" im Internet einsetzen können.
Im Rahmen der Initiative sollen besonders die lokalen Gegebenheiten und rechtlichen Anforderungen für Deutschland, Österreich und die Schweiz berücksichtigt werden und Anwender für das Thema sensibilisiert werden. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Risikostufe "orange": Die Rhätische Bahn will einen CISO mieten

Die RhB möchte die Sicherheitsstrategie weiterentwickeln. Nun sucht das Unternehmen einen CISO "As-a-Service", der helfen soll, IT-Systeme, aber auch Fahrzeugsteuerung zu schützen.

publiziert am 1.12.2023 1
image

Aargau informiert über das Ausmass des Xplain-Hacks

Bei dem Cyberangriff wurden heikle Daten entwendet. Der Kanton will zukünftig die Sicherheit bei externen Lieferanten besser beachten.

publiziert am 1.12.2023
image

EU einigt sich auf Cyberschutz für IoT-Geräte

Ein besserer Schutz von vernetzten Geräten ist dringlich. Nun wurde der Cyber Resilience Act definiert. Für Kritik sorgen die Übergangsfristen für Hersteller.

publiziert am 1.12.2023
image

Wie künstliche und menschliche Intelligenz bei Cybersicherheit zusammenspielen

Zum Start des GoHack23, einem dreitägigen Anlass von Gobugfree und der Fernfachhochschule Schweiz, diskutierten Referenten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft die Zukunft der Schweizer Cybersicherheit.

publiziert am 1.12.2023