Inside-it.ch und inside-channels.ch stolpern ins neue Jahr

4. Januar 2010, 08:46
  • kolumne
  • insideit
  • channel
image

Trotz ausgefallenen Flügen und streikendem Mail: Wir sind wieder da.

Trotz ausgefallenen Flügen und streikendem Mail: Wir sind wieder da.
Äs guäts Neus! Zum Anfang des neuen Jahrs, und dieses Mal sogar zum Anfang einer neuen Dekade, ist die Redaktion von inside-it.ch und inside-channels.ch (Foto) ab heute wieder auf dem Posten. Gewisse Startschwierigkeiten sind nicht zu leugnen – Schreiber (hc) steckt am Flughafen München fest, Schreiber (bt) hat noch Ferien und unser Provider beginnt das neue Jahr, irgendwie IT-typisch, mit einem Mailausfall.
Nichtsdestotrotz werden wir uns bemühen, Ihnen ab heute und für den Rest des Jahres wieder täglich interessante und spannende Nachrichten aus der Welt der Informations- und Kommunikationstechnologie zu servieren. Und wir drücken alle Daumen, dass das vielbeschworene Ende der Konjunkturkrise in Bälde tatsächlich eintrifft.
In diesem Sinne: Ein frohes und erfolgreiches neues Jahr!
(Die Redaktion)

Loading

Mehr zum Thema

image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Softwareone: Solutions und Services legen wieder deutlich zu

Der Stanser Softwarelizenzhändler ist mit einem um fast 15% gesteigerten Bruttogewinn ins neue Jahr gestartet. Treiber waren Cloud-Services und Zukäufe.

publiziert am 19.5.2022
image

"UPC" verschwindet, Telco heisst nur noch Sunrise

Das fusionierte Telekomunternehmen Sunrise UPC schreitet mit seiner Integration weiter voran. Ab kommender Woche wird Sunrise zur neuen Hauptmarke des Konzerns.

publiziert am 19.5.2022 1
image

Cisco muss Ziele nach unten korrigieren

Die Covid-Lockdowns in China und der Krieg in der Ukraine machen dem Konzern zu schaffen. Cisco erwartet im laufenden Quartal einen Umsatzrückgang.

publiziert am 19.5.2022