Intel lanciert erste 8-Core-CPUs für Desktops

1. September 2014, 09:05
  • workplace
  • intel
image

Intel hat drei neue Hochleistungs-CPUs für Desktop-PCs lanciert.

Intel hat drei neue Hochleistungs-CPUs für Desktop-PCs lanciert. Neben zwei Sechs-Kern-Prozessoren befindet sich darunter auch die erste Desktop-CPU von Intel mit acht Kernen. Der Core i7-5960X "Extreme Edition", der knapp 1000 Dollar kostet, ist vor allem für relativ hochpreisige Spiele-PCs bestimmt und wurde dementsprechend auch an der Game-Messe PAX, die gegenwärtig in Seattle stattfindet, vorgestellt. Der Chip unterstützt zusammen mit dem ebenfalls neuen Chipsatz X99 die DDR4-Speicherarchitektur und den Thunderbolt 2-Datenübertragungsstandard.
Die neuen Prozessoren sind laut Intel ab sofort erhältlich (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Schweizer Software-Startup sammelt 5 Millionen Dollar

Der Workplace-Spezialist Deskbird will mit dem frischen Geld in die Rekrutierung investieren. Die Firma sieht im Trend zu Hybridwork ihre Stunde gekommen.

publiziert am 30.8.2022
image

Wie ein Musikvideo (einst) Harddisks gecrasht hat

Janet Jacksons "Rhythm Nation" war eine Bedrohung für Laptops.

publiziert am 18.8.2022
image

Schweizer Kleinunternehmen, die Homeoffice-Müdigkeit und die Security

Kurzfazit einer Studie: Kleinere Unternehmen habens nicht so mit dem Homeoffice. Die Nutzung ist beinahe auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgegangen.

publiziert am 15.8.2022