Intel produziert ARM-Prozessoren

30. Oktober 2013, 07:53
  • international
  • arm
  • intel
  • qualcomm
image

Aufregung in der Halbleiterindustrie: Intel wird Chips mit ARM-Architektur für Altera herstellen. Steigt der Chipriese gegen Samsung, Qualcomm und Nvidia in den Ring?

Aufregung in der Halbleiterindustrie: Intel wird Chips mit ARM-Architektur für Altera herstellen. Steigt der Chipriese gegen Samsung, Qualcomm und Nvidia in den Ring?
Intel wird die Fabrikation von neuen Chips für Altera übernehmen. Und zwar nicht irgendwelche Chips, sondern solche, die auf der Architektur von ARM aufbauen. Genauer: Intel wird neue 64-Bit-4-Kern-SoCs (System on a Chip) für Altera produzieren, die man in Highend-Netzwerkgeräten einsetzen wird.
Damit steigt Intel zum ersten Mal in der Geschichte in die Produktion von Chips ein, die auf der Architektur seines ärgsten Konkurrenten ARM beruhen. Ein Paradigmenwechsel. Denn während Intel im PC- und Servergeschäft dominiert, hat ARM im Business mit stromsparenden CPUs für mobile Geräte die Nase vorn. So werden die meisten Smartphones, zum Beispiel Apples iPhones, aber auch die meisten Tablet-PCs von ARM-Prozessoren angetrieben. ARM selbst stellt keine Chips her, sondern lizenziert Technologien an Chiphersteller wie Samsung, Altera oder Qualcomm.
Intel wird nun also die modernsten ARM-CPUs, nämlich solche mit vier Kernen, herstellen und zwar gemäss einer Story bei 'Cnet' in seiner modernsten Fabrik, dass Intel auf die grossen Fabrikationsaufträge für die A7 CPUs von Apple schielt und auch gerne für Qualcomm oder Nvidia produzieren würde.
Ganz nach dem Motto: If you can't beat them, join them. Intel hatte bisher im für die Zukunft entscheidenden Markt der stromsparenden Chips das Nachsehen. Nun steigt man wenigstens in die Produktion ein und gewinnt so Kunden, die zu ARM abgewandert sind, wieder zurück. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023
image

Die Chipindustrie ist im freien Fall

Nach Jahren des Booms zeichnet sich eine Krise für den Halbleiter-Markt ab. Laut Analysten könnte die Branche historische Negativwerte erreichen.

publiziert am 30.1.2023