Intel: Quadcore nun auch für Mehrwegserver

6. September 2007 um 12:17
  • rechenzentrum
  • intel
image

Intel hat eine neue Version seiner Quadcore-Xeons für Mehrwegserver ab vier CPU-Sockeln lanciert.

Intel hat eine neue Version seiner Quadcore-Xeons für Mehrwegserver ab vier CPU-Sockeln lanciert. Damit kommt Intel seinem Erzrivalen um ein paar Tage zuvor: AMD will seine neuen Vierkernprozessoren für Server am nächsten Montag lancieren.
Zu den neuen CPUs der Reihe Xeon 7300 gehört auch ein neuer dazugehöriger Chipsatz, der ebenfalls die Nummer 7300 trägt. Server-Assemblierer können die Chips als Teil einer ganzen neuen Server-Plattform (Intel S7000FC4UR Server Plattform) beziehen. Bereits haben alle grossen Server-Hersteller (inklusive Sun) bereits in den nächsten tagen Server auf basis der neuen CPUs vorstellen.
Die neuen Quadcores gibt es in sechs Ausführungen. Bei 80 Watt gib es vier Versionen mit Taktraten zwischen 1,6 GHz und 2,4 GHz. Zudem ist eine 2,93 GHz Version mit 130 Watt und eine 50-Watt Version mit 1,86 GHz verfügbar. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

AMD und Nvidia hoffen auf Geschäfte mit KI-PCs

AMD versucht es mit neuen CPUs, Nvidia mit einer "KI-Grafikkarte".

publiziert am 18.4.2024
image

Intel will bei KI-Chips Boden gutmachen

Ein neuer Chip mit dem Namen Gaudi 3 soll bessere Leistung bei weniger Stromverbrauch erzielen. Die Konkurrenz ist aber bereits einen Schritt voraus.

publiziert am 10.4.2024
image

ETH entdeckt Sicherheitslücke, die grosse Cloud-Anbieter betrifft

ETH-​Informatikerinnen und -Informatiker haben eine Sicherheitslücke in den neuesten Absicherungsmechanismen von AMD-​ oder Intel-​Chips entdeckt. Betroffen sind grosse Cloud-​Anbieter.

publiziert am 5.4.2024 3
image

Intels Fertigungssparte schreibt Milliarden-Verluste

Die Auftragsfertigung von Intel läuft nur schleppend. Grund dafür ist eine Fehlentscheidung, die der Chipriese vor einem Jahr getroffen hat.

publiziert am 3.4.2024