Intel und AMD bauen gemeinsamen Chip

7. November 2017 um 13:13
  • workplace
image

Intel und AMD haben einen gemeinsamen Chip angekündigt, der einen Core-Prozessor von Intel und eine GPU von AMD umfassen soll.

Intel und AMD haben einen gemeinsamen Chip angekündigt, der einen Core-Prozessor von Intel und eine GPU von AMD umfassen soll. Zudem wird ein High-Bandwidth-Speicher (HMD2) verbaut. Im Chip der achten Generation von Intels Prozessorenreihe soll ausserdem eine neue Embedded Multi-Die Interconnect Bridge (EMIB) zum Einsatz kommen. In dieser Kombination soll der Chip nicht nur hohe Leistung erbringen sondern auch kompakter gebaut und energiesparender eingesetzt werden können, verspricht Intel in einer Mitteilung.
Zum Einsatz sollen die neuen Prozessoren vor allem im Gaming-Bereich kommen. Sie würden in dünne Gaming-Laptops, 2-in-1-Tablets und kleine Desktoprechner integriert. Die Spezifikationen der "High-Performance-CPU" wurden noch nicht bekannt gegeben.
Mit der Kollaboration dürften die beiden Hersteller versuchen, dem Konkurrenten Nvidia Marktanteile streitig zu machen. (ts)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Google sperrt Mitarbeitenden das Internet

Um die Risiken von Cyberangriffen einzugrenzen, wirbt Google bei seinen Angestellten für ein Pilotprogramm. Sie sollen ohne Internetzugang arbeiten.

publiziert am 20.7.2023
image

Was Microsofts Copilot für Unternehmen kosten wird

Für die "Office-KI" wird ein ordentlicher Aufschlag fällig. Dafür gibt es aber "Tausende von Funktionen", heisst es aus Redmond.

publiziert am 19.7.2023
image

Bedag findet Unterstützung für Workplace-Services

Mit den Aufträgen reagiert der Berner IT-Dienstleister auf den Fachkräftemangel. Jetzt werden Rahmenverträge abgeschlossen.

publiziert am 17.7.2023
image

Im Oktober ist Supportende für Windows 11 21H2

Sowohl Home- als auch Pro-Versionen von Windows 11 erhalten bald keine Security-Updates mehr.

publiziert am 11.7.2023