Interbrands: Apple verdrängt Coca-Cola

30. September 2013, 05:34
image

Apple soll neu die wertvollste Marke der Welt sein, heisst es in der neusten Ausgabe der Interbrands Best Global Brands. Der Computerhersteller aus Cupertino hat damit den langjährigen und bisher einzigen Leader Coca-Cola verdrängt.

Apple soll neu die wertvollste Marke der Welt sein, heisst es in der neusten Ausgabe der Interbrands Best Global Brands. Der Computerhersteller aus Cupertino hat damit den langjährigen und bisher einzigen Leader Coca-Cola verdrängt. Der Zuckerwasser-Hersteller ist neu nur noch auf Platz drei - den zweiten Platz eroberte Google. Coca-Cola wird damit nach 13 aufeinanderfolgenden Jahren erstmals vom Spitzenplatz verdrängt.
Zu den Gewinnern des Jahres gehören auch andere Tech-Unternehmen, wie etwa Facebook und Amazon. Facebook ist die einzige Social-Media-Marke im Ranking. Mit einer Markenwertsteigerung um 43 Prozent erobert Facebook Rang 52.
In der Top Ten befinden sich auch Microsoft, Intel und Samsung. Nicht überraschend: Blackberry ist nicht mehr auf der Liste, Nokia hat viele Plätze verloren. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft zieht Windows 10 nach und nach den Stecker

Für gewisse nicht aktualisierte Versionen wird es bald keine Security-Updates mehr geben. Das Gleiche gilt für Windows-Server ab August. Weitere Produkte folgen bald.

publiziert am 18.5.2022
image

Berns Microsoft-365-Zug rollt

Die Stadt Bern zementiert den Microsoft-Kurs. Jetzt sind der Dienstleister für die MS-365-Einführung gewählt und die MS-365-Lizenzen für die Schulen gekauft worden.

publiziert am 18.5.2022
image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsoft versucht kartell­rechtliche Bedenken zu zerstreuen

Der US-Konzern ist erneut ins Visier der EU-Kartell­behörden geraten. Überarbeitete Lizenz­vereinbarungen sollen die EU und Cloud Service Provider beschwichtigen.

publiziert am 18.5.2022