Interdiscount und Micro­spot haben einen neuen CIO

2. September 2019, 09:02
  • people & jobs
  • interdiscount
  • cio
image

Marc Zesiger ist neustes Mitglied der achtköpfigen Divisionsleitung von Interdiscount und Microspot.

Marc Zesiger ist neustes Mitglied der achtköpfigen Divisionsleitung von Interdiscount und Microspot.
Per 1. September wurde Marc Zesiger zum neuen IT-Leiter von Interdiscount und Microspot ernannt. Er folgt auf Frederik Thomas, der das Unternehmen bereits Anfang Sommer verlassen hatte. Interimistisch war CEO Pierre Wenger für den Bereich zuständig, wie das Unternehmen mitteilt.
Zesiger arbeitete zuletzt bei der BLS, wo er ab 2010 als Leiter Applikationsmanagement und zuletzt als als Interims-CIO tätig war. Zuvor arbeitete der 41-Jährige bei ACS Solutions im Projekt Management und davor war er als Head of Security Operations bei United Security Providers tätigt. Er ist diplomierter Ingenieur FH in Informatik und hat den Master of Science in Business Administration absolviert.
Die Divisionsleitung von Interdiscount und Microspot wurde Anfang Jahr um ein zusätzliches Mitglied erweitert. Dies mit dem Ziel, den Bereich Marktplatz neu zu integrieren und die bisher mit der IT verbundenen Bereiche Logistik und Service neu auszurichten, schreibt das Unternehmen zum Hintergrund. Mit der Neuausrichtung habe auch der IT-Bereich an Kraft gewonnen. IT und Technologie würden für Händler in Zukunft noch erfolgsentscheidender sein und aufgrund der wachsenden Ansprüche von Kunden und Nutzern, kombiniert mit einer sehr hohen Marktdynamik, werde dieser Unternehmensbereich nun noch stärker gewichtet
Bei Interdiscount konzentriere man sich derzeit auf den Cross-Channel-Ansatz, während bei Microspot die Neuausrichtung vom reinen ICT- und UE-Anbieter zu einem umfassenden Non-Food-Online-Einkaufszentrum im Fokus stehe. (kjo)
(Interessenbindung: Microspot ist ein Werbekunde unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Acronis-Besitzer gibt seiner Schaffhauser Privat-Uni neuen Namen

Das Schaffhausen Institute of Technology heisst neu Constructor Group. Unter dem neuen Namen finanziert Gründer Serguei Beloussov einen Lehrstuhl an der Uni Genf.

publiziert am 30.11.2022
image

Neuer Huawei-Chef für die Schweiz

Michael Yang folgt auf den ehemaligen Schweiz-Chef Haitao Wang im Rahmen einer normalen Rotation. Ausserdem hat die Reorganisation in Europa keine Auswirkungen auf die Schweiz

publiziert am 30.11.2022
image

Über 10% mehr IT-Support-Stellen ausgeschrieben

IT-Stellen lassen sich derzeit nur schwer besetzen. Schweizer Firmen ohne hybride Arbeitsformen oder Homeoffice-Möglichkeit haben noch mehr Mühe, Personal zu finden.

publiziert am 30.11.2022
image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022