Internet-Pionier Plattner tritt ab

29. Mai 2015 um 13:47
  • people & jobs
  • eth
image

ETH-Professor Bernhard Plattner wird Ende Juli emeritiert.

ETH-Professor Bernhard Plattner wird Ende Juli emeritiert. Mit Plattner tritt einer der Internet-Pioniere in der Schweiz ab. So war es Plattner, der 1987 die .ch Domain für die Schweiz reserviert hat und er war bei der Gründung der Stiftung Switch durch Bund und Universitäten dabei.
1990 gründete Plattner zusammen mit Albert Kündig das Institut für Technische Informatik und Kommunikationsnetze. Dort forscht man zur Zeit an einem der heissesten Themen der Informationstechnologie, nämlich "Software Defined Network". (hc)
ETH News hat heute ein lesenswertes Portrait von Bernhard Plattner veröffentlicht.

Loading

Mehr zum Thema

image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024
image

Calida muss schon wieder neue IT-Leitung suchen

Das Unternehmen schreibt happige Verluste. Auch in der Führungsetage kommt es zu Abgängen, darunter IT-Chefin Hanna Huber.

publiziert am 23.2.2024
image

Abacus baut Stellen in Biel ab

Die Softwareschmiede hat rund 90 Mitarbeitende in der Westschweiz. Dort gibt es jetzt aber einen Stellenabbau, von dem jeder Vierte betroffen ist.

publiziert am 21.2.2024 1
image

Isolutions ernennt einen CISO

Christoph Ratavaara soll Schwachstellen im Unternehmen frühzeitig erkennen.

publiziert am 21.2.2024